Dienstag, 25. Februar 2020

Prinzessin und Professor

Kürzlich durfte ich zwei weiter Wortartfiguren filzen.
Der Professor stellt das Adjektiv dar und die Prinzessin ist das Nomen.
Es ist immer wieder schön Figuren zu filzen, die den Kindern das Lernen leicht machen.


Weil mich die Worte meiner Kundin so unglaublich freuen, sind sie nicht nur im Kommentar sondern auch hier zu lesen:

Hallo, diese wunderbaren Figuren gehören zu mir und ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Sie sind so zauberhaft, so wunderbar und für Schulkinder einfach absolut perfekt. So macht Lernen Spaß und so soll Lernen sein. Gibt es gar keine Probleme mit den Figuren?, wird sich vielleicht jemand fragen. Leider doch. Es gibt ein riesiges Problem... Mein Sohn Emil will sie gar nicht hergeben. Er möchte, dass sie nicht in die Schule gehen, sondern bei ihm bleiben!! ;) Das ist wirklich so: Wer die Figur einmal in der Hand hält, will sie für immer behalten!! Ich liebe diese Figuren und werde nie genug davon bekommen! Herzlichen Dank für diesen Zauber sagt Janine

Kommentare:

  1. Das ist toll die Zwei, süss hast du sie wieder gefilzt für die Schulkindern. Da macht das erlernen noch mehr Spass.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, diese wunderbaren Figuren gehören zu mir und ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Sie sind so zauberhaft, so wunderbar und für Schulkinder einfach absolut perfekt. So macht Lernen Spaß und so soll Lernen sein. Gibt es gar keine Probleme mit den Figuren?, wird sich vielleicht jemand fragen. Leider doch. Es gibt ein riesiges Problem... Mein Sohn Emil will sie gar nicht hergeben. Er möchte, dass sie nicht in die Schule gehen, sondern bei ihm bleiben!! ;) Das ist wirklich so: Wer die Figur einmal in der Hand hält, will sie für immer behalten!! Ich liebe diese Figuren und werde nie genug davon bekommen! Herzlichen Dank für diesen Zauber sagt Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sehr berüht von deinen lieben, wertschätzende Worten und über Emil freue ich mich ganz besonders.
      Liebe Grüsse, Katharina

      Löschen