Montag, 14. Januar 2019

1. Auftragsarbeit in diesem Jahr


Eine treue Kundin hat diese beiden Figuren für den Kindergartenunterricht bestellt.
Ich liebe Auftragsarbeiten, weil sie mich oft auf neue Ideen bringen.
In das Vögelchen habe ich mich etwas verliebt, weil es so lebendig wirkt.
Wer sich davon überzeugen will, kann sich hier davon überzeugen.

Donnerstag, 10. Januar 2019

Ich fange mal klein an...


...meine erstes Filzwesen im neuen Jahr ist ein kleines Bleistiftelfchen.
Es schreibt die schönsten Geschichten in den weissen Schnee. Leider schreibt es so klein, dass keiner die Geschichten mit blossen Augen lesen kann.
Wenn der Schnee schmilzt, weiss unser Herz, was das Elfchen uns erzählen wollte.

Montag, 7. Januar 2019

Voher - Nachherbild


Vor einer Vorstellung bin ich immer etwas angspannt. Fragen gehen mir durch den Kopf.
Kommt überhaupt Publikum? Gefällt dem Publikum, so es den kommt, das Stück? Vergesse ich meinen Text, habe ich alle Sachen dort, wo sie hingehören?
Aber so richtiges Lampenfieber habe ich zum Glück nicht.


Nach der Vorstellung bin ich in den meisten Fällen einfach nur glücklich.
So wie gestern, es kam viel Publikum, die Kinder haben gut mitgemacht, den kleinen und grossen ZuschauerInnen hat meine Stück  gut gefallen und den Veranstaltern auch.
Ein schöneren Figurentheaterstart ins neue Jahr kann ich mir gar nicht vorstellen.

Freitag, 4. Januar 2019

Wilhelmine will


Ich freue mich sehr, dass ich mit "Wilhelmine will nicht mehr" ins Neue Jahr starten darf.


Am Sonntag spiele ich um 16.15 Uhr in Hausen a. A. im Gemeindesaal Wald.


Dienstag, 1. Januar 2019

Neujahrswünsche


Ich wünsche euch allen ein glückliches Neues Jahr, holt euch die Sterne vom Himmel, lasst euch die Sonne ins Gesicht scheinen und tanzt im Regen und möge immer jemand da sein, der euch wärmt, wenn ihr kalte Füsse habt.