Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Dienstag, 4. April 2017

8 Jahre Kaya

Unser Hund Kaya 8 Jahre alt geworden. Selbstverständlich ist das nicht, ist er doch vor zwei Jahre an einer chronischen Nebenniereninsuffizienz erkrankt. Seinem Bruder ist letzte Jahr an dieser Krankheit gestorben.
Wir sind alle sehr froh, geht es Kaya, dank Medikamenten, die er täglich einnehmen muss, so gut, dass man ihm seine Krankheit nicht anmerkt.



Dank Kaya bin ich bei Wind und Wetter  unterwegs und vermutlich so wenig erkältet.
Dank Kaya komme ich immer wieder mit wildfremden Menschen ins Gespräch, was ich sehr berreichernd finde.
Dank Kaya bin ich nie allein.
Ich hoffen sehr, dass unser friedlicher, souväne Hund noch viele schöne Jahre vor sich hat.

Kommentare:

  1. du sagst es...ich bin auch bei jedem wetter draussen...rede auch mit wildfremden menschen und bin auch niiiie alleine ;)))...unsere syra ist 11 und hat arthrose, da laufen wir halt kleinere runden und die kleine amy ist 9...sie ist mein sorgenkind, im moment ist sie aber auch happy :))...mir tun die beiden so gut und bereichern meinen alltag einfach sehr und deine gefilzten 'amy und syra' figuren hab ich auch noch hier aufgestellt ;)))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich sollte man die Kosten für das Hundefutter bei der Krankenkasse einreichen können, Hunde sind einfach gut für Körper und Seele, sie halten uns fit und entspannt. Ein paar Kilo mehr hätte ich bestimmt auch mehr auf den Rippen, wenn ich Kaya nicht hätte.
    Alles Gute wünsche ich deinen Süssen und es freut mich, dass du immer noch Freude an den Fingerpuppen hast.
    Liebe Grüsse
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute für ein weiteres Hundejahr! Schön, dass du so gut zu ihr schaust...

    AntwortenLöschen
  4. alles Gute für deine Kaya

    ich habe einen Pflegehund und komm daher auch etwas mehr raus ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen