Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Mittwoch, 17. September 2014

Chim Chimney

Schon seit Jahren bin ich Mitglied in einem Dorfchor. Mir gefällt, dass wir ganz unterschiedliches Liedgut singen.
Zur Zeit laufen die Proben für unser neustes Projekt. Wir werden die Lieder des Musicalfilms "Mary Poppins" singen. Die Melodien wurden eigens für uns auf Chormusik umgeschrieben.


Es ist wohl unschwer zu erkennen, dass meine heutigen Bilder von Mary Poppins inspiriert sind.


Die Hose ist aus einem Japanbuch, Infos dazu findet man hier und das Oberteil findet man bei Schnittquelle unter dem Namen Kassak Marly.


Dies ist mein Beitrag für den heutigen MMM, der nun nach der langen Sommerpause zu neuen Höhenflügen startet.


Kommentare:

  1. Großartig! Ich habe deine Inspiration sofort erkannt. Ein sehr tolles Outfit!

    AntwortenLöschen
  2. Verdammt nah am Original! ;o) Mich faszinieren deine Japan-Hosen immer wieder. Sie passen einfach zu dir!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  3. Der Kassak Marly ist ja neben Ajaccio, immer eine sicher Sache. Die Kombination mit den Hosen ist wirklich genial, fehlen eigentlich nur noch Hut und große Tasche und dann kannst du losfliegen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Präsentation! Und dass das eine Hose ist, glaube ich dir jetzt einfach mal - für mich sieht das nach Rock aus :)
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Allerleirauh!
    Seit ca 2 Jahren bin ich nun schon stille Leserin bei dir! Ich finde deine kleinen Filztierchen echt süß v.a. LIEBEEE(!!) ich deine selbstgenähten Kleider, Hosen, etc! Ich wollte dir gerne eine Mail schreiben konnte deine Adresse jedoch nicht ausfindig machen... Ich ziehe ebenfalls unter Kleidern gerne Hosen an und verlängere sie ab und zu auch mit Röcken... In Herbst und Winter ziehe ich sehr gerne Mäntel die sämtliche "Stufen" abdecken an... Nun habe ich aber das Problem dass im
    Handel hauptsächlich kurze bzw ziemlich enge Mäntel angeboten werden... Ich würde soo gerne mal selbst an die Nähmaschiene ran und mich an einem ungefütterten Fleecemantel mit Kapuze versuchen... Fleece muss man ja kaum versäubern etc.. Also stell ich mir das nicht so schwer vor...
    Hast du vielleicht schon Erfahrung mit Mantelschnittmustern und könntest mir eines empfehlen? Meine Suche danach im
    Laufe der letzten zwei Monate war bis auf ein paar wirklih schöne Vintageschnitte von Butterick (die ich aber immer nur in Minigrößen zu haben sind) ziemlich erfolglos...

    lg und in Hoffnung auf eine Antwort
    Gwen
    (ph.nixdragon@hotmail.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freut mich immer, wenn stille Leserinnen Kommentare schreiben. Danke für deine netten Worte.
      Ich finde die Schnitte von Garconne http://www.zugeknoepft.de/Schnittmuster-Garconne/Jacken/3/ sehr schön. Schnittquelle hat auch eine schöne Auswahl http://www.schnittquelle.de/schnittmuster_schnitte_shop.php?OrderKrit=EinCheckDatum+DESC&Grossgroessen=&navID=20&GID=3 Ich hoffe, diese Angaben helfen dir weiter.
      Herzliche Grüsse
      Katharina

      Löschen
  6. Sehr sehr schön! Mary Poppins Lieder im Chor singen, das klingt großartig!
    Lg Catherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es macht wirklich grossen Spass diese Lieder zu singen-
      Liebe Grüsse
      Katharina

      Löschen
  7. Dieser japanische Hosenschnitt ist einfach für dich gemacht. Die Mary Poppins Variante gefällt mir genau so gut, wie alle vorherigen auch. Guten Flug !
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  8. Oh ich finds einfach super schön. Die Hose hat es mir besondes angetan.
    Liebe Grüsse
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Ooooh, wie schade, dass Du soweit weg lebst - ich würde mir ja zu gerne euren Chor anschauen! Marry Poppins finde ich großartig und die Musik dazu natürlich auch.
    Dein Outfit gefällt mir sehr - und auch deine Posen! :D
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Wie immer hinreissende Bilder. Und ein schönes Outfit, das sicher auch gut in den Herbst passt (jetzt ist ja endlich Sommer). Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
  11. Dieses Outfit ist wieder mal superkalifragilarisistischexpialigorisch - oder so ähnlich - war das nicht auch aus Mary Poppins? Fiel mir jedenfalls sofort dazu ein.
    Hübsch mal wieder!

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe Mary Poppins....und ich hoffe, du bleibst länger hier, als bis sich der Wind dreht!!!
    Du siehst klasse aus!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Das ist wieder ein wunderbares Outfit und ich liebe deine Fotos!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ich freue mich sehr, über eure Kommentare. Herzlichen Dank dafür.

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was für eine superschöne Kombination!
    Den Hosenstoff finde ich ganz toll-wenn du nicht geschrieben hättest, dass dein Unterteil eine Hose ist, wäre ich nicht drauf gekommen; schöne Wirkung. Und Marly gefällt mir ausgezeichnet dazu-diesen Schnitt mag ich selbst sehr gern und habe ihn schon öfter genäht.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Mary Poppins ist immer eine schöne Inspiration. Und dann so schön umgesetzt. Im ersten Moment dachte auch ich, dass die Hose ein Rock ist. Toll.
    Lieben Gruss heike

    AntwortenLöschen