Mittwoch, 11. Juni 2014

Dream-Team

Heute war ich mit meiner Tochter in Waldshut. Wir haben uns dort mit meiner Mutter zum Essen getroffen.
Mit Waldshut verbinden mich viele Erinnerungen, bin ich doch viele Jahre in dieser Stadt die Schule gegangen.
Aber ich will nicht in nostalgische Stimmung verfallen, sondern mein absolutes Dream-Team, das Ajaccio-Kleid und die Japanhose vorstellen.


Diesmal ist das Kleid in Lila und die Hose in Pink. Das Kleid ist neu, die Hose alt.
Nein, ich will nicht ins Guinessbuch der Rekorde kommen, aber diese Kleid näht sich so schnell, dass ich es einfach in allen meinen Lieblingsfarben haben möchte. Leider habe ich viele Lieblingsfarben.


Wie die anderen MMM-Näherinnen durch die heissen Tage gehen, kann man wie immer auf dem MMM-Blog sehen.

Kommentare:

  1. Sehr schön....ich glaube, so einen schnellen Schnitt brauch ich auch...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. .....und wenn Du alle Lieblingsfarben durch hast, kommen all die tollen Musterstoffe......Ich kann´aber verstehen, ich hab´jetzt Accajo Nr 5 zugeschnitten.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sind es 6 einfarbige und 4 mit Muster. Ich glaube, das sollte eigentlich erstmal reichen.

      Löschen
  3. Klasse sieht das aus ! Ich find es toll , dass Du diesem Kleid mit der Japanhose drunter so einen ganz besonderen Touch gibst . Deine Fotos sind heut so ganz anders als sonst , ich könnt nicht mal sagen warum , aber wie auch immer : sie sind schön wie immer !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade an so heissen Tagen mag ich gerne luftige Hosen.
      Die Bilder hat meine Tochter mit wenig Begeisterung gemacht. In meiner Anfangszeit der Bloggerei hat meine Familie die Fotos gemacht und die sind noch jetzt irgendwie traumatisiert davon. Darum habe ich mir dann ein Stativ zugelegt, da bin ich beim "Posen" viel entspannder, denn eigentlich werde ich nicht so gerne fotogafiert.

      Löschen
  4. Hallo Katharina,
    wenn ein Schnitt gut sitzt und man sich wohl fühlt, kommt er immer wieder dran. Das ist bei Kleidern so, bei Taschen und auch beim Stricken. Zumindest bei mir. Heute musste ich übrigens an Dich denken, denn es ist soooo heiß, dass ich nun schon seit 2 Tagen in Röcken herum laufe, was ich sonst ja eigentlich nicht mache. Weiblichkeit hin oder her. ;-)
    LG zu Dir und auch in dieser Farbe schaut das Kleid fantastisch aus.
    Herzlichst Manu

    AntwortenLöschen