Donnerstag, 25. September 2008

Süsses aus dem Schokoladenland



Nach dem ich mich erst erkundigen musste, wie ich einen Award in meinen Blog kopiere, kann ich ihn jetzt hier zeigen. Ich habe mich sehr über meinen ersten Award gefreut, den ich von Jessica bekommen habe. Sie ist ein junge Frau, die in ihrem Blog mama-finja-papa über das Leben als Mutter von einem süssen, kleinen Baby berichtet.
Weitergeben möchte ich den Award an Stellamaria, die im kleinen Haus wohnt.
Mir gefällt, wie sie schreibt, was sie macht und ich freue mich immer sehr über ihre Kommentare in meinem Blog, die mein Herz freudig hüpfen lassen.

Ich würde euch beiden ja gerne diese Mandelsplitter vorbei bringen, da das nicht geht, hier ein virtueller süsser Gruss.


Rezept für Mandelsplitter, am Besten gleich die doppelte Menge machen
100g Zartbitterschokolade in einem Wasserbad schmelzen
und dann
1 gute Messerspitze Cayennepfeffer unterrühren.
1 gehäufter EL Zucker in einer beschichteten Pfanne schmelzen, sobald der Zucker zu bräunen beginnt, die Hitze reduzieren und sofort 120g Mandelsplitter dazugeben und kurz mitrösten.
Die Mandeln sofort mit der geschmolzenen Schokolade verrühren.
Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf einen Bogen Backpapier setzen.
Die Mandelsplitter eine Stunde im Kühlschrank und anschliessend bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Kommentare:

  1. ich danke dir und finds schön das du dich über den award gefreut hast..so ich werd mir jetzt vorstellen wie ich von diesem süßen teller nasche :)

    liebe grüße jessica

    AntwortenLöschen
  2. na da hab ich ja ordentlich geschlafen!!!!!!!!
    bin gerade sprachlos vor der kiste!!!!!!
    vielen,vielen, herzlichen dank liebe allerleirauh!die mandelsplitter riechen bis hierher....
    und jetzt darfst du mir erklären wie ich den zu mir kopiere,daß ich ihn weitergeben kann......
    viele,liebe grüsse(freu,freu,freu:::)
    stella

    AntwortenLöschen