Freitag, 1. Januar 2016

Glückssamen


"Wir ernten, was wir säen", heisst ein Bibelspruch. Manchmal verhintern aber widrige Umstände, dass die Saat aufgeht.
Auch 2016 wird nicht alles so werden, wie wir uns uns das wünschen.
Aber ich wünsche uns allen, dass uns immer wieder ein kleiner Glückssamen vor die Füsse fällt und unser Herz erfreut und dass wir die Fähigkeit nie verlieren, diese Wärme und Herzlichkeit weiter geben können.



Kommentare:

  1. Ja. Glücksamen sammeln und verstreuen über das ganze Jahr hinweg.
    Ein gutes Jahr!
    LG
    Oona

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir ganz viel Glückssamen, nicht nur den von Dir angefertigten.
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für diese Worte.Ich hoffe deinem Hund geht es nach wie vor gut!Selber weis ich aus Erfahrung wie belastend solche Momente sein können.Nun haben wir seit 2 Monaten wieder einen Hund im Haus und sind quasi wieder eine komplette Familie.

    herzlich und alles Gute Conny

    AntwortenLöschen
  4. Wahre Worte- so poetisch und persönlich interpretiert...

    AntwortenLöschen