Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Sonntag, 28. Februar 2016

Gelungener Auftakt


Der erste Markt in diesem Jahr, gestern in der Spinnerei in Windisch, war sehr schön für mich.
Es war zwar nicht besonders gut besucht, aber die die kamen, waren sehr nett, interessiert und viele waren auch sehr begeistert von meinen Filzfiguren. Das hat sich auch auf meinen Umsatz sehr postiv ausgewirkt.
Unter anderem hat mein kleiner Küsser einer lieben Filzkollegin, die ebenfalls einen Stand hatte, mit seinen Charme den Kopf verdeht und so hat er im Laufe des Marktes seinen Standort gewechselt und ein neues Zuhause gefunden.
Ich hatte diese Art Puppen mit beweglichen Köpfen zum ersten Mal dabei und habe gemerkt, dass sie sich, weil sie so lebendig wirken, sehr gut für lustige Improvisationen mit den Besuchern eignen.
Darum sind sie sind am nächsten Markt in Müntschemier sicher wieder mit dabei.



Kommentare:

  1. das ist ja super und freut mich für dich

    weiterhin viel Erfolg mit deinen wunderschönen "Geschöpfen"
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. DuhastdenKuesserziehenlassen???

    Auftrag: AN die Eimer/Waschbecken oder sonstwas bitte und bitte SOfort wieder einen kreieren = Kuesser braucht das Leben - noch dazu wenn's mal einer ist, bei welchem man die 'Kraken-Arme' ausnahmsweise etwas kontrollieren kann ;-) !

    LG, Gerlinde
    (Hoffe, er brachte MINDESTENS 1 Million oder equivalent !!!)

    AntwortenLöschen