Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Donnerstag, 8. Dezember 2016

Weihnachtlicher Clownbesuch


Vor einem Jahr war mein letzter Clownbesuch zusammen mit einer Freundin in einem Altersheim im Thurgau. Erstaunlicherweise konnten sich die alten Menschen noch gut an mich erinnern und haben sich gefreut mich wieder zu sehen.
Mir ging es ging es genau so.
Es ist berührend zu erleben, wie wenig es  braucht, diesen Menschen eine Freude zu machen und sie zum Lachen zu bringen.
Und auch sie haben mich immer wieder zum Lachen gebracht mit ihrem Schalk und der Begeisterungsfähigkeit, mit dem sie auf die merkwürdigen Ideen von uns Clownfrauen eingehen.



1 Kommentar:

  1. Das war sicher eine schöne Begegnung! Wenn sich Menschen aufeinander freuen - was gibt es Schöneres? Ich bin mir sicher, die Menschen im Altersheim werden auch in den kommenden Tagen noch oft mit einem Lächeln im Gesicht an euch denken, wenn sie sich an euch erinnern können. :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen