Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Montag, 6. März 2017

Drillinge

Diese drei Puppen sind nacheinander entstanden.
Die erste war eine Auftragsarbeit.
 

Die zweite entstand auf Wunsch einer Kundin, die die erste in meinem Blog gesehen hat.  


Weil mir die Farbkombination so gut gefallen hat habe ich nun auch noch eine für meinen Shop gefilzt.


Jede meiner Puppen hat ihre eigene Ausstrahlung, auf die ich aber beim Gestalten keinen 100% Einfluss habe.
Die Wolle hat ihr Eigenleben. Darum ist es für mich immer wieder spannend, zu sehen, was da für eine Persönlichkeit nach ihrer "Geburt" vor mir steht.
Ich mag die am allerliebsten, die etwas trotzig-frech in die Welt schauen.




Kommentare:

  1. Ach ich mag deine Puppen und sie strahlen wirklich alle einen anderen Charakter aus.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. zwinker...bei der untersten hab ich voll das gefühl du schaust mich an ;)))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Beschreibung von dem was ich mir schon oft dachte.
    Sie strahlen, sie haben immerwieder etwas eigenes, Deine Puppen.
    Die Puppe unten spricht mich an :-)
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. genau so ist es liebe Katharina.Beim filzen wird jedes Neue anders, obwohl man die gleichen Abläufe vornimmt. Das ist genau das wo mir am filzen gefällt. Deine Puppen sind jede für sich eine spezielle Persönlichkeit.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  5. die sind sooo niedlich
    und das Hundchen dazu.. zuckersüß

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen