Donnerstag, 18. Juni 2015

Summ, summ, summ, Bienchen summ herum


Ich kann es nur immer wieder betonen, ich liebe Filzaufträge, ich liebe Filzauftäge, ich liebe Filzaufträge, ich liebe Filzaufträge, ich liebe Filzauftäge, ich liebe Filzaufträge, ich liebe Filzaufträge, ich liebe Filzauftäge, ich liebe Filzaufträge, ich liebe Filzaufträge, ich liebe Filzauftäge, ich liebe Filzaufträge...weil sie immer so inspririerend sind.

Dieses Nastuchtäschen wäre ein hübschen Trösterchen für Heuschnupfengeplagte. Es ist aber als Geschenk für eine Imkerin gedacht, was eine ganz reizende Idee ist, wie ich finde.

Kommentare:

  1. muss mä doch so mä heuschnupfen hat jeden tag s löffeli honig schleggen aus der region zum sich agwännen ha ich mal glesen drum gad nochmal äs super gschengg für heuschnupfigi :-) der in unserer familie wo den heuschnupfen hat findet das aber doof- hung&pfnüsel. etz werden wir nicht wissen ob`s nützti. liäbi grüäss & s gfallt mer dä guät das täschli nuämti ä gad.

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine schöne Idee! Ich habe neulich zum ersten Mal einen ausgeschwärmten Bienenschwarm entdeckt und darauf eine Imkerin zum Heimholen des Volkes angerufen- das war echt spannend, wie die diese summende Kugel gehandelt hat!
    ganz herzlich
    Bora

    AntwortenLöschen