Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Dienstag, 15. September 2015

Allerleirauhsche Fortpflanzungslehre

 

Nach jahrelanger Arbeit auf dem Gebiet der Elfenforschung ist es Frau Prof.Dr.Allerleirauh
gelungen, hinter das Geheimis der Fortpflanzung dieser sehr scheuen Geschöpfe, zu kommen.
Natürlich mit der nötigen Portion Dikretion, konnte sie beobachten, dass wenn Elfen sich der
Liebe hingeben, eine Libelle das Licht der Welt erblickt.


Nun müssen die Biologiebücher neu geschrieben werden und Fau Prof.Dr.Allerleirauh macht
sich berechtigte Hoffungen auf den nächsten Nobelpreis.



Kommentare:

  1. Ich mag deine Puppen so unglaublich gerne ansehen. Zauberhaft, dass sie sich nun auch fortpflanzen können!!

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Steffi, für deine Worte. Ich bin heute morgen mit einer leichten Sinnkrise aufgewacht, der Nobelpreis lässt auf sich warten und überhaupt. So tut mir dein Kommentar gerade richtig gut.
      Alles Liebe
      Katharina

      Löschen