Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Freitag, 2. Januar 2015

Auszeit in der Ruhe

Meine letzten drei Post habe ich im Voraus geschrieben, denn ich habe mit Mann und Hund die letzten Tage im Wallis verbracht.
Unser Hund mag die Knallerei überhaupt nicht und so suchen wir, ihm zu Liebe, an Silvester die Stille.
Dieses Jahr ist uns das gut gelungen, wir konnten in Ruhe ins Neue Jahr hinüber wechseln.


Schnee, Sonne und einen wunderschöner Weitblick durften wir am Neujahrstag geniessen.


Aus einem Osho Tarotkartenset, das ich in der Hotelbibliothek fand, habe ich mir dann noch spasseshalber eine Karte für das neue Jahr gezogen, eine tanzenden Clownin. Da war ich dann doch etwas verblüfft, wie gut das zu mir passt.



Nun freue ich mich, dass nach all den Feiertagen, wieder langsam der Alltag einkehrt.




1 Kommentar:

  1. Ja, so wünscht man sich den Neujahrsmorgen! Wunderschöne Bilder zeigst du da. Fürs neue Jahr wünsche ich dir alles Gute, möge der Fluss deiner Kreativität nie versiegen!
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen