Sonntag, 15. März 2015

Es ist doch Pilzzeit

Am heutigen Koffermarkt konnte ich alle drei Pilzmädchen verkaufen. Es war ein richtig erfolgreicher Markt für mich und ich bin wirklich glücklich darüber, dass ich so gut verkaufen konnte. Das heisst nämlich, dass ich wieder neue Figuren filzen kann.


Am Samstag werde ich schon wieder meinen Koffer packen. Der Markt findet von 9.00 bis 14.00 Uhr im Zeughaus von Päffikon/SZ statt.

Kommentare:

  1. Die sind aber auch hübsch! Ich freu mich für Dich, dass Du gut verkaufen konntest.
    Hier hat die Fledermaus einen neuen Platz bekommen. Robert hat so nach und nach all die (Massenanfertigungs-)Fledermäuse verschenkt, eine auch verloren. Nur die von Dir nicht. Er mag sie und es kommt mir vor als ob er genau weiss, dass sie etwas besonderes ist.
    Seit ein paar Tagen sitzt sie nun im Küchenregal. Nein, sie hängt kopfüber. Jeden ! Abend dreht er sie um. Und er nennt Sie Allerleirauh. Dann wünscht er ihr eine Gute Nacht um sie morgens zu fragen, ob es toll war in der Küche ... und schwuppst, muss sie wieder hängen!
    (Ich weiss, für einen 14jährigen ist das wohl eher ungewöhnlich, aber so ist er halt!)
    Viel Erfolg und viel Spass beim Koffermarkt
    wünscht Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Kommentar macht mich richtig glücklich und ich bin sehr gerührt. Ich kann es gar nicht so richtig in Worte fassen, aber es ist so eine Zeichen, dass ich auf dem richtigen Weg bin mit meinen Figuren.
      Ich bin ja Puppenspielerin und ich weiss, das auch Erwachsene von Puppen sehr berührt sein können, Robert lebt, dass was Erwachsene sich nicht mehr getrauen, er unterwirft sich wohl keinen Normen und Schablonen, denke ich.
      Ich habe vor kurzem etwas über einen spanischen Zeichner gelesen, der über seine autistische Tocher eine Comic gezeichnet hat. Das klang sehr spannent, vielleicht interessiert dich das. Hier ist der Link:http://arbeitsmaterial.blogspot.ch/2011/02/maria-und-ich-von-miguel-gallardo.html
      Liebe Grüsse, auch an Robert
      Katharina
      Ich habe

      Löschen
  2. Oh ja, ich kenne den Comic. Autisten sind nicht einfach, so anders als wir. Und doch ganz fest liebenswert, mit allem was sie so tun!
    Heute ist die Fledermaus mit in die Schule gegangen. Denn sie haben das Thema Fledermäuse. Ich hoffe sehr, dass er sie wieder mit nach Hause bringt, doch dann fällt mir ein, dass er ja nie etwas verliert.
    Wird schon gutgehen ....

    AntwortenLöschen