Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Mittwoch, 1. April 2015

Das hätte ich auch nicht gedacht,...


...als mich meine Tochter als Baby zum ersten Mal angelacht hatte, dass sie mir bereits 20 Jahre später von einer Plakatwand herunter zulächeln würde.

Kommentare:

  1. Hach ja. was wäre das alles langweilig, wüssten wir "so etwas" schon im voraus.
    Aber Hammer!!!! Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  2. und erst noch mit etwas selbstgestricktem von Mama!

    AntwortenLöschen
  3. Da kannste mal sehen! Das ist wie mit der Kastanie - im Grund steckt in der kleinen Kastanie ja auch schon ein Riesenkastanienbaum - der braucht aber etwas länger. Deine Tochter legt offenbar ein ganz schönes Tempo vor!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. ... und wenn die Zeit so weiter rennt, wird sie Dich dann evtl. bald in Umkehr liebevoll mit dem Loeffelchen in der Hand fuettern :-o + :-D = so ist das Leben; hoffentlich habt ihr auch einander, wenn's dann wirklich 'kritisch' wird!

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen