Freitag, 17. Juli 2009

Arigato und sayonara



Da stehe ich in meinem neuen japanischen Kleidchen und überreich allen, die mir immer wieder Kommentare schreiben einen virtuellen Dankeschön-Blumenstrauss.
Kommentare sind mir wichtig, sie geben mir schlicht und einfach das Gefühl nicht ins Leere oder gegen eine Wand zu schreiben. Sie sind ein Zeichen der Wertschätzung.

Das Kleidchen? Hmm, ich weiss nicht so recht, es ist ohne Zweifel sehr bequem, aber ich finde es doch etwas gar unvorteilhaft, um es mal nett auszudrücken. Ich bin ja schon keine zierliche Japanerin, aber das Kleid macht mich jetzt doch etwas ratlos.



Mein Blog macht Ferien, ein paar Wochen werdet ihr nun nichts mehr von mir lesen.
So Verschnaufpausen tun ja beiden Seiten, der Schreiberin und den LeserInnen, gut und beugen Ermüdungserscheinungen vor.
Hoffentlich lesen wir uns in Alter frische, gesund und munter wieder!
Eine wunderschöne Zeit wünscht euch, Allerleirauh in schwarz-weiss

Kommentare:

  1. Schöne Ferien wünsch ich dir! Hoffentlich sind sie aber nicht nur schwarz/weiss *g*

    Auf wiederlesen und liebe Grüsse - ZiZi

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir wundervolle und erholsame ferien und freue mich auf neue beiträge von dir!

    das problem mit dem "meine figur und der schnitt passen nicht optimal" kenn ich nur zu gut. oft traue ich mich gar nicht etwas zu nähen weil ich immer denke "am ende ziehst dus doch nicht an...".
    aber das kleid find ich wunderhübsch!

    ganz herzlich,
    stephi

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das Kleid sehr schön! Und es steht Dir sehr gut. Und mir gefallen die japanischen Schnitte immer besser :-) Wird Zeit für mich auch endlich mal einen "Japaner" zu nähen :-) Jetzt ist erst einmal eine Imke fertig geworden und die Zweite ist in Arbeit.
    Ich wünsche Dir wunderschöne Ferien, und freue mich schon sehr auf Deine Blog-Rückkehr, denn ich schaue sehr gern hier herein.
    Ganz liebe Grüße
    Martina
    PS: Deine Puppen schauen genauso lieb, verschmitzt wie Du :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Kleid sehr schön, ganz ehrlich. Ich habe Dich aus dem Reader heraus aufgerufen um das zu kommentieren und erst dann gelesen das DU es nicht magst. Zu unrecht. Es ist schön

    Lg Dane

    AntwortenLöschen
  5. Ja auch ich wünsche Dir schöne Ferien! Ich kann nur sagen, daß ich das Kleid toll finde - zumindest auf dem Foto! Vielleicht hast Du es einfach so wunderschön fotographiert : ) . Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  6. ferienbeginn bei diesem regen.......!!! auch bei uns geht's heute los und ich nehm's mal als gutes omen, dass ab morgen für uns alle nur noch die sonne scheint, na ja, wenigstens meistens....
    ich wünsche dir schöne und erholsame ferien. kommt kaya mit? liana war diese woche mit "hundehalterin" im JU-HU-lager(jugend und hund),hatte dort viel spass mit über 50 anderen hundi's. nächste woche dann wohl sparflamme.....d.h. betreuung durch den daheimbleibenden studi, der sich wohl nicht gerade ein bein ausreissen wird, was hundebetreuung anbelangt....
    wünsche dir eine gute zeit! freue mich, nach den ferien wieder auf blogbesuch zu kommen.
    liebe grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Ferien und komm bald wieder!

    Das Kleid ist sehr süß!
    Aber ich kann verstehen was du meinst! Manchmal fühlt man sich nur vor dem Spiegel unwohl!
    Weg mit den Spiegeln!
    liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  8. ...ohhhh- ich werde dich vermissen...echt!!!trotzdem natürlich ganz schöne ferien...und das mit dem kleid kenne ich auch...aber ganz ehrlich - ich finde schon- daß es dir steht- aber das nutzt ja leider nix- das können ja hunderte leute sagen- wenn man sich selber nicht wohl drin fühlt- nutzt es nichts...ich freue mich - mehr japanisches an dir zu sehen...und freu mich vor allem- bald wieder von dir zu lesen
    schöne tage und viele liebe grüße
    sabine

    AntwortenLöschen
  9. auch mein herz blutet...
    Koniychiwa !!
    und viel spaß im urlaub !!

    alles liebe
    stella

    AntwortenLöschen
  10. Martina, unbedingt Japaner nähen, ich habe auch schon andere geenäht, zeige ich nach den Ferien und da ist Passform wirklich super.
    Monica, Kaya darf zu seiner Mama, sonst könnte ich nicht mir gutem Gewissen fahren, so einen jungen Hund so lange in fremde Hände geben, das geht für mich nicht.
    Danke für die guten Wünsche und Kompliment, vielleicht heben ich dem Kleid eine Chance und mache nicht gleich harakiri mit ihm. (o:

    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  11. Wünsche dir schöne Ferien, geniesse die erholsamen Tage!!
    Grosses Kompliment für dein Kleid!!Es sieht umwerfend schön aus.

    Lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Allerleirauh,
    wünsch dir wunderschöne und erholsame Ferien!!!
    Mein erster Gedanke war, als ich das Bild gesehen habe...oh, so eines möchte ich auch...habe auch keine "japanische" Figur und liiiebe geblümte Kleidchen...Aladinhosen...Bänder über Hosen;-)...tja, was macht man da...anziehn!!!! Und ich finde dich wunderhübsch in dem Kleid:-). Und beneide dich um deine hübschen, "japanisch" kleinen Füße!
    Herzlichste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. liebe allerleihrauh,
    ich wünsche dir wunderschöne erholsame ferien und freue mich schon auf ein "wiedersehen" mit dir!
    lg, martina

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe das Bild lange angeschaut, bevor ich deinen Text gelesen habe und war völlig überrascht über deine Einschätzung. Ich musste nochmals anklicken um zu schauen, was du gemeint haben könntest. Ich finde das Kleid wunderschön, du hast eine sympathische Ausstrahlung, der Hintergrund kommt mir sehr vertraut vor :-)
    Ich wünsche dir Ferientage, in denen es dir wohl ist, rundum wohl, in dir, mit dir und mit deiner Familie. Und viel Neues zu sehen, das wünschst du dir doch auch, oder?
    Freude mich, dich nach unseren Pausen wiederzusehen.
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  15. Japanische Schnitte finde ich auch sehr schön, aber nicht jeder kommt meines Erachtens für eine kräftigere Figur in Frage. Ich kann Deine Zweifel nachvollziehen und würde wohl zu einem anderen Schnitt greifen. Dieser betont die Hüften doch sehr arg, was ich mir selber nicht antun würde.
    Kann sein, dass meine Meinung ein bisschen abweicht, ich hoffe, Du bist darüber nicht böse.
    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  16. .... Deine Bilder vom "Mäntelchen" und vom "Kleidchen" bestärken mich immer mehr darin, dass ich unbedingt und dringend diese Japan-Bücher brauche.
    Du siehst in beiden Modellen sehr gut aus, mein Kompliment.

    Und weißt Du was? Du hast mir eine Riesenfreude gemacht, als ich gerade las, wie wichtig Dir Kommentare sind.
    Da ich keine Blog-Besitzerin bin, kommentiere ich als quasi Unbekannte...... und alle Blogs sind auch nicht so geschaltet, dass jede Leserin/jeder Leser dort schreiben kann.
    Danke, dass es hier bei Dir die Möglichkeit gibt.

    Es stimmt ja, diese Kommentare sind ein Zeichen der Wertschätzung.... so sehe ich das auch.

    Dir wünsche ich eine zauberhafte, entspannte Urlaubszeit und freue mich jetzt schon auf Deine Rückkehr.

    Herzlichst

    Ursula

    AntwortenLöschen
  17. Ich wünsche dir schöne Ferien, süßes Nichtstun, spannende Erlebnisse, schöne Gespräche...
    von allem ein bißchen.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Auch ich wünsche dir und deiner Familie schöne ferien.
    komm gesund wieder, und erhol dich gut.
    Und ich finde, das Kleid kannst du mit stolz geschwellter Brust tragen.
    Bis dahin, alles Liebe, Claudi

    AntwortenLöschen
  19. Erhol dich gut!
    Herzliceh Grüße Claudi

    AntwortenLöschen
  20. Wünsche dir auch noch schöne Ferien. Geniess es. Gruss GRISCHArte

    AntwortenLöschen