Montag, 13. Juli 2009

Vom grünen Mäntelchen



Es ist Mode, sich umweltbewusst zu geben.
Für mich ist es keine Mode, es ist Alltag. Biologische Lebensmittel kaufen, das Auto, wenn immer es geht, stehen lassen, nicht fliegen, schon vor 18 Jahren habe ich meine Kinder in Stoffwindeln gewickelt, war eine der ersten, die einen Veloanhänger benutzt hatte (was war ich für eine Attraktion damals), ich lebe in einem baubiologiesche Minergiehaus. Das alles ist keine Verzicht für mich, es ist Lebensqualität, mir ist auch klar, das es auch Luxus ist, den ich sehr schätze.
Für den Zustand unsere Erde ist meine Lebensweise ein Tropfen auf den heissen Stein.
Manchmal möchte ich einfach nur den Kopf in den Sand stecken, wenn ich Berichte lese, über unseren geschundenen Planeten. Und in gewieser Weise tue ich das auch, es wäre sonst nicht zum Aushalten.
Wir sind alle verantwortlich für das was geschieht, auch ich könnte noch viel mehr tun. Wenn wir alle noch bewusster Leben, vielleicht hat die Erde dann eine Chance, vielleicht...



Der Mantel ist aus meinem Japanbuch, Glück gehabt, dass mir die grösste Grösse passt.
Ich habe noch Taschen auf genäht, weil ein Mantel ohne Taschen, geht für mich nicht, wo soll ich denn sonst mit meinen Händen hin.

Ach ja, und ich bügle nicht, um die Erderwärmung nicht noch mehr anzuheizen. (o;

Kommentare:

  1. tres chic !
    wunderschön ist diese jacke...! ein zauberhafter schnitt für eine zauberhafte grüne allerleirauh !!
    ich bügle auch nicht....aus ebengenannten gründen....:-)) diese begründung hörte ich zwar zum erstenmal von dir, aber ich finde sie durchaus einleuchtend !!

    herzliche grüße
    stella

    AntwortenLöschen
  2. oh..ist der schön...du kannst ja echt toll nähen...und das mit japanischem schnittmuster!!!

    hee- ich bügel auch nicht- und jetzt weiß ich endlich warum..;-))

    einen schönen wochenanfang
    lg sabine

    AntwortenLöschen
  3. meeeega....ich muss unbedingt wissen wo du die bücher bestellst und ist es einfach? Ich komme immer wie mehr auf den geschmack nach japanischem!!
    liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Allerleirauh,
    der Mantel gefällt mir sehr gut! Dieses Grün mag ich sehr....
    und manchmal frage ich mich, wie man diesen Ausdruck in deinem Gesicht nennen könnte....??
    Vielleicht "verschmitzt"....ja ich glaube so könnte man ihn nennen...oder? :-)
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  5. ein männlein steht im walde.. und dreht sich um. geht andere wege. entgegengesetzte.

    und sieht dabei. einfach umwerfend aus! dein stil ist besonders.

    und : das buch hab ich auch.. und einen hund im gleichen alter...

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ist der Mantel toll! ich glaube, jetzt muß ich auch mal an meine Japan-Bücher ran. Habe mir auch schon eine Bluse ausgeguckt, aber bei dem nass-kalten Wetter noch so gar keine Lust zum Sommer-blüschennähen gehabt :-( Welche Kleidergröße trägst Du denn? Und kamst Du mit dem Schnittmuster gut zurecht?
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Wochenanfang
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Ann, du findest den Link hier unter Japanbuch, ich habe mir ein Paypalkonto eingerichtet, ist auch nicht schwer und von dort überwiesen, es kostet nicht mal Porto.
    Ich könnte dir mein Buch auch ausleihen, wenn ich in den Ferien bin. Oder du bestellst dir auch welche und wir machen einen Japanischen Büchertauschring hier in der Schweiz auf.(o:
    Claudi, verschmitzt ist nett, ich lache sehr gern (und nach Meinung meine Tochter zu laut)
    Rosa, zeigen! Den Hund meine ich.
    Martina, ich bin wirklich begeistert von der Passform, obwohl die Schnitte ja so einfach sind. Man muss allerdings etwas aufpassen, nicht immer stimmten die Zeichnungen zu den Anleitungen.
    Ich nähe aus der Ottobre Gr. 40.
    An alle, danke für die Komplimente.(o:

    AntwortenLöschen
  8. Bewundere gerade deinen wunderschönen Mantel und finde gerade deine liebe Nachricht! Danke! Gedanken haben Kraft und ich spüre und brauche sie.
    Alles Liebe
    Cécile

    AntwortenLöschen
  9. *lach*...wir hatten so einen Kinder-Velohänger sogar schon vor 22 Jahren;-)...hm..aus Amerika mitgebracht...tja und da sind wir geflogen. Kann auf "fast" alles verzichten...Bügeleisen, Auto, Trockner...aber das mit dem Fliegen würde mir schon schwerfallen...möchte so gerne noch die ganze Welt kennenlernen und von ihr lernen :-).
    Versuche da mein schlechtes Gewissen mit 5000 Fahrradkilometern im Jahr zu beruhigen;-).
    Liebe und nachdenkliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Der ist dir so was von gut gelungen!!!Toll...die Farbe ist auch genial!!!Und ohne Taschen könntest du auch keine Hundegoodie mitnehmen.
    Liebe Grüsse GabiB.

    AntwortenLöschen
  11. Toll ist der Mantel geworden! An mir sähe so etwas gruselig aus (ich würde aber eh nicht ansatzweise in die größte Größe passen... ;-) ) Aber an dir sieht er aus, wie für dich gemacht! Nun ja, das ist er ja auch! ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. GabiB, bei mir sind es eher Staccasäckchen, (o;, ich erziehe nämlich ohne Goodies, bin das so gewöhnt,(ist nicht erlaubt bei den Blindenführhundeerziehung) und bin gut damit gefahren.

    AntwortenLöschen
  13. liebe allerleirauh,
    du sprichst mir aus der seele...je länger ich dich 'kenne' desto mehr merke ich, dass wir in so vielem die gleiche einstellung und ansicht haben...

    der mantel ist wunderschön. meine bücher sind ende letzte woche angekommen. bisher hatte ich aber noch keine zeit mich intensiver damit zu beschäftigen.
    lg, martina

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Bilder von dir, vor allem das erste. Und der Mantel ist ... mir fehlt das passende Wort, also wunderschön, zauberhaft und sehr passend zu dir in einem Wort.
    Ich bügel seit meiner Au Pair Zeit eigentlich ganz gerne, aber bloß nicht viel auf einmal!

    Liebe Grüße von Catherine

    AntwortenLöschen
  15. Ein ethisch korrektes Leben zuführen bedeutet sicher Verzicht, aber auch einen großen Teil Luxus.
    Ich beneide jeden der das kann und auch konsequent durchzieht.
    Ich versuche mich eher an Alternativen, werde damit den Lauf der Welt sicher nicht enden, aber mir selbst mehr Qualität verschaffen.
    Denn was ist schöner als seine Ideale zu leben und nicht denen anderer hinterher zu hetzen..
    In dem Sinne elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  16. Ha, endlich habe ich die richtigen Argumente, warum ich nicht fliege (eigentlich Flugangst) und fast nicht bügele. Es ist aber schwer, sich ethisch korekt durchs Leben zu bewegen... und nachts fühle ich mich im auto einfach sicherer.

    Herzliche Grüße

    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Deine Einstellung ist mir sehr sympathisch! Soo konsequent wie du halte ich mein eigentlich auch ziemlich grünes Leben zwar nicht durch, aber immerhin versuche ich, was ich kann.
    Der grüne Mantel sieht wunderschön aus!
    Grün ist übrigens meine Lieblingsfarbe ;)

    Liebe grüne Grüße
    blueberry
    (warum heiße ich eigentlich nicht greenberry? *lol*)

    AntwortenLöschen
  18. Ein so schönes Mantel!
    Stil und Farbe passen so gut zu dir! Kompliment!
    Liebe Grüße
    ISabelle

    AntwortenLöschen
  19. Das aller-aller-aller gei....ste, was ich je gehört habe, oder besser gelesen habe ist:
    Ich bügel nicht, um die Klimaerwärmung nicht noch mehr anzuheizen. Endlich habe ich mal eine vernünftige Ausrede. Das probiere ich dann gleich mal bei meinem Mann aus, wie dieser Satz ausgesprochen wirkt. Hihi.
    Aber mal im Ernst, ich bewundere Menschen, die es schaffen, selten Auto zu fahren und überhaupt, die sich so bio verhalten. Ich muss zugeben, ich habe da noch Reserven, obwohl mir die Umwelt auch nicht schnurz ist.
    Kompliment zu diesem tollen Mantel. Würde ich nicht so hinbekommen.
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  20. Liebe grüne Allerleirauh! Toll dein Mantel - du hast deinen ganz eigenen Stil! Ich mag die Taschen! Übrigens ist mein japan. dress book am Samstag eingetrudelt. Das zeite ist noch unterwegs... nun kann es losgehen...

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  21. da fehlen einem wirklich die worte, ein so schönes mäntelchen,direkt zum verlieben, es kleidet sich so wundervoll! die aufgesetzten taschen sind ein "muss", wie ich finde.
    verliebte grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  22. So schön! Und die Farbe gefällt mir sehr!
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  23. liebe allerleirauh, ich muss sagen, ich bewundere dich, du nähst auf japanisch ;-) bügeln mache ich auch nie....habe ich jetzt erst nach jahren im nähkurs wieder mal gemacht, und deine roten gummistiefel sind der hit. die möchte ich auch, wirklich.

    AntwortenLöschen