Sonntag, 30. Mai 2010

Kleine Spielerei am Abend

Gestern kam eine neue Anleitung von Corinnas Zauberschule bei mir im Mailkasten an.
Da Abbindetechniken in Filz für mich Neuland sind, musste ich das gleich ausprobieren und dies ist dabei heraus gekommen:




Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr interessant aus. Ich liebe zwar das Nadelfilzen, aber schön sind deine Werke...!
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  2. Neue Technik... ha, glaub ich nicht! Sieht echt super aus, weiter so. LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sehr schön und lustig aus. Was da alles möglich ist. Sspannend...!

    AntwortenLöschen
  4. eine witzige Idee,einfach toll!
    Liebe Grüße
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut ja klasse aus. Was man alles machen kann...toll.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. oh das finde ich wieder mal total witzig!!! Wir haben heute viel an dich gedacht....japanische stoffe...
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön in der Verbindung mit der Perle!
    Herzliche Grüße aus dem schönen Norden
    Tally

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Katharina!
    Also dein Handgelenksschmeichler ist sowas von Hach.....!
    Das ist für mich die Verbindung von Fasern und Seife, die sich auf den Weg machen ein Kunstwerk zu werden!!
    Ganz wunderschön!
    So soll filzen sein!!!
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen