Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Sonntag, 15. Mai 2016

Alternatives Transportmittel


Hummelchen war verschnupft, die Flügel wurden immer schwere und es hatte keine Lust mehr im Regen herum zu fliegen. Es setzte zu Landung an, da kam gerade eine Ente daher geschwommen.
"Du kommst mir gerade recht;"dachte das Hummelchen und nahm Platz.
Und was hat die Ente zu ihrem Fahrgast gesagt?
"Ich habe keine Hummeln im Hintern, dafür habe ich jetzt eine auf dem Rücken. Das Leben bürdet einem schon schon merkwürdige Lasten auf."
Das kümmerte das Hummelchen allerdings nicht, es freute sich seines Lebens und brummte fröhlich eine Lied vor sich hin.
Was das allerdings für eine Lied war, habe ich nicht verstanden, denn ich verstehe die Sprache der Hummel nicht.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen