Montag, 11. Januar 2010

Eine Torte für meine grosse Prinzessin



Meine Kinder sind ja in einem Alter, wo deren Geburtstage die eigene Gefühlswelt schon mal in melancholische Schräglage bringen können.
Hach, was sind sie doch schnell gross geworden, denkte man voller Wehmut.
Jetzt blicken sie auf mich herunter und kommentieren meine Tortenzusammenbaukünste mit Sätzen wie: Zum Glück bist du keine Konditorin geworden.
Ja, wenn sich meine Tochter auch unbedingt die schwedische Prinzessinentorte aus diesem Buch wünschen muss, die ist nämlich gar nicht so einfach. Aber geschmeckt hat sie wie vom Konditor, ach was sage ich den, besser als vom Konditor.

Kommentare:

  1. Oh die lieb ich auch so sehr, diese Torte gehört immer zum Ikea-event.
    Lieber Gruss

    AntwortenLöschen
  2. ohhh yummmi...aber so kurz vor neun noch torte...das wasser läuft mir im munde zusammen....hauptsache sie hat geschmeckt und deine tochter hat sich gefreut...ganz liebe grüße colette

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da gibt es doch nix zu meckern- die sieht himmlisch aus!
    Liebe hungrige Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hhhhmmmm, also wenn sie nur halb so gut schmeckt, wie sie aussieht, dann muss sie besser als vom Konditor sein:-)))

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. und ich dachte, als ich das Bild i Dashboard sah, du hättest einen Fliegenpilz gefilzt! :-)
    Herzlichen Glückwunsch zur genau richtig gelungenen Torte und vor allem auch zur gelungenen Tochter!
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht ja total lecker aus. mit dem Fliegenpilzguß drauf.
    Könnte ich jetzt auch noch ein Stückchen essen.
    hmmmmmm...
    liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. ...einen ganz lieben Geburtstagsgruss an deine grosse Prinzessin:-)!
    ..und ohne "schmu", deine Torte sieht superlecker aus..da wär ich auch gern Prinzessin ;-)!
    lieben Gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. ICH WILL AUCH! Sieht superschleckerschmecker aus! Und erst noch pink- äusserst girly! Ach ja, die lieben Kleinen... Mein 2. Kind brach an seinem Geburtstagsmorgen in Tränen aus, als er den Häkeldrachen sah, den ich ihm die halbe Nacht lang fertiggemacht hatte (mit 2monatigem Baby am Busen!)...Und es waren keineswegs Freudentränen...
    Der Geschmack ist aber auch Hauptsache, oder? Das Foto gefällt mir auf alle Fälle schon mal hervorragend!

    AntwortenLöschen
  9. mmmmmm also die darfst du für mich auch machen.....lecker.....
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  10. Mmhhh... die sieht aber auch ganz lecker aus! Kompliment an die Konditorin <;o)
    Liebe Grüsse, Vilma

    AntwortenLöschen
  11. die schaut richtig lecker aus und ich bin mir sicher, da steckt eine riesige portion liebe für deine grosse prinzessin mit drin...und das ist doch irgendwie das wichtigste...
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde die Torte sieht aus wie eine Fliepi-Torte gar nicht wie eine Prinzessinnen-Torte... Ich habe das Buch meiner großen Tochter geschenkt, die eher Konditor-Kreations-Eigenschaften hat als ich - jetzt kann ICH mir eine Prinzessinnen-Torte zum Geburtstag wünschen : )
    Ganz liebe Geburtstagsgrüße an Deine Tochter!
    Liebe Grüße auch an Dich Tinki

    AntwortenLöschen
  13. tja. im "alter" wird man ja weiser. und weiß, wann man nicht antworten braucht.
    und du bist ja auch in ( jugendlich)weiser vorraussicht nicht konditorin geworden!

    aber die torte war mit liebe gebacken. und ein kunstwerk!!

    mit den herzlichsten grüßen von rike.

    AntwortenLöschen
  14. Also, ich könnte sofort reinbeißen.
    Auch wenn die Sahne ein bisschen zerläuft ... oder gerade deshalb?;-)

    Nee, Konditorin wäre auch nichts für mich *lach*

    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen