Samstag, 20. August 2011

3 Jahre Allerleirauh bittet zum Tee


Sehr spontan habe ich zu bloggen angefangen. Zu verdanken habe ich das Sara Lechner . In der Filzzeitschrift FUN hat sie über das Bloggen geschrieben und ich hatte nicht den blassesten Schimmer, was das wohl sein könnte. Als ich dann ihren Blog besucht habe, war mir sofort klar "Ich möchte auch einen eigenen Blog", obwohl mir ganz und gar nicht klar war, über was ich eigenlich schreiben wollte.
Aber es war wie Liebe auf den ersten Blick und so ist es bis heute geblieben.
Aber niemals hätte ich gedacht, dass in den letzten drei Jahren 770 Posts so mühlos entsehen würden.
Ich fühle mich wie ein Fischlein im Bloggermeer und lasse mich spielerisch, schwerelos treiben von Post zu Post.
Manchmal denke ich schon, wie lang geht das wohl noch so weiter? Dass ich nie nach Themen suchen muss, dass mir immer etwas einfällt, worüber ich schreiben könnte, dass ich mich im Grunde dabei immer wieder selbst überrasche.
Nun, schauen wir mal, wohin, wie weit und wie lange die Wellen mich noch tragen.

Kommentare:

  1. Herzlichem Gluckwunsch zum 3 Jahre Blog.
    Mir macht das auch so ein Spaß und ich möchtest nicht mehr vermissen in mein Leben.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum 3 Bloggeburtstag :-)

    Ich schreibe auch immer mal so, was mir gerade einfällt, viel auch was mich gerade bewegt, obwohl ich das eigentlich vermeiden wollte. Aber man ist dazu wohl zu sehr Mensch, als dass man Gefühle da raus lassen könnte :-)

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Auch ich habe durch Sara mir einen Blog zugelegt. Ich freue mich auf weitere interessante Beiträge von dir.
    lg Elke

    AntwortenLöschen
  4. herzlichen glückwunsch....und immer noch kann ich sagen....you make my day....jeden tag...bin ich bei dir zu besuch- und freue mich über deine beiträge, anregungen und kreativität ...bitte unbedingt weiter so...und mein ...das-hab-ich bei-dir-gewonnen- geht es immernoch gut- und begleitet mich durch das leben
    allerliebste grüße aus dem rheinland
    sabine

    AntwortenLöschen
  5. een dikke proficiat!!!(so sagt man in holland:gratuliere)
    ich hoffe das du noch viele blogs schreiben wirdst. ich freue mich jedesmal wenn dein blog erscheint.
    viele liebe küsse (auch von gebriël)

    AntwortenLöschen
  6. Herzliche Glückwünsche auch von mir!
    Wie lange du noch bloggen wirst? Lass dich überraschen und geniesse jeden Eintrag *g*

    Ganz liebi Grüess - ZiZi

    AntwortenLöschen
  7. Auch von mir: herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß am bloggen!!!!
    Ich schaue gern in Deinen Blog und freue mich immer wieder drauf, Neues von Dir zu lesen!
    Also: schön fleißig weitermachen ;-))

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  8. Auch von mir alles Liebe, du hast in meiner Blogwelt von Anfang an einen wichtigen und warmen Platz eingenommen.
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch!!
    Jeder deiner Blogeinträge ist so bereichernd und inspirierend. Ich bin froh, dass du da bist!!
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Gratuliere auch von ganzem Herzen; es ist schön, Dich zu kennen!!!

    ... auf noch viiiiele 'Suppen-Einlagen'* von Dir per div.'s Beitraegen - hihihi.

    Vergiss' nicht, Du kannst auch jederzeit Pausen machen.

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    *) jaaaa, ich mag Märchen in generell; ABER dieses ganz speziell. Eine weitere 'Variante', die ich heiss und innig liebe ist eine verfilmte Version aus dem Osten Europas mit den Titel "Aschenbrödel und die drei Nüsse" (oder ziemlich ähnlich). Hiervon bin ich sogar extrem von der Filmmusik angetan.
    Auch die italienische Film -Version von 'La Cennerentola' (oder ziemlich ähnlich) bringt mich - obwohl sehr vermodernisiert - immer zum Kichern. Grund: Kindheitserinnerungen. Ich wäre wohl auch kaum je aus dem Brunnen herausgekommen in welchen mich ein Elternteil wohl verbannt hätte, wenn immer ich unartig war. Ein spezieller Teil dieses Filmes deswegen zum Kringeln WEIL: der 'teenagerige Un-Artling' steigt freiwillig in die oh so bekannte Tiefe des Brunnens, weil sie weiss, dass sie unartig war und der - obligatorischen - Strafe selbiger Natur damit (wohlwissend) einfach VORgreift!
    Ansonsten: positives Ende mit allen möglichen Schmerzen, Irrungen und Verwirrungen dazwischen. Wie im wirklichen Leben halt; wo wir aber 'Ausgang' erst selbst zu unserem eigenen 'Aaaallerletzt' erkennen/ sehen. Which is good in mhO (my humble opinion = meine schüchterne Meinung).

    AntwortenLöschen
  11. Anhang von Gerlinde: Ich glaube, der ital. Film läuft unter "Fantagiro"

    AntwortenLöschen
  12. herzliche und glückliche Wünsche dir zum Blog-Geburtstag:)! Und spannend find ich auch immer, mal die allerersten Blogs zu lesen, wie man angefangen hat und die Veränderungen durch die zeit. Freu mich auf die nächsten 3 Jahre mit/bei dir;)!!!
    ganz lieben gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Es ist schön, dass ich dich in den Weiten der Bloggerwelt gefunden habe. Ich freue mich mit dir über 3 Jahre Allerleihrauh. Alles Liebe und weiterhin viel Freude mit deinem schönen Blog! maria

    AntwortenLöschen
  14. auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Auch ich bin ein fast täglicher stiller Leser und freue mich immer wieder über und an Deinen Beiträgen. Ich freue mich auf weitere Blogjahre mit/bei Dir

    Liebe Grüße aus dem Taunus

    Michaela

    AntwortenLöschen
  15. na, da bin ich doch auch gespannt ☺ herzlichen glückwunsch und herzlichen dank für deine bilder, geschichten und texte, die meinen alltag ab und zu bunter machen und mich inspirieren oder zum nachdenken bringen... grüssli, dana

    AntwortenLöschen
  16. Ich danke euch für eure Glückwünsche. Es ist schön zu lesen, dass es "da draussen" ein paar Menschen gibt, die mich teilweise schon so lange begleiten, und die Freude an dem haben, was ich mache.
    Herzliche Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  17. Das hast du schön geschrieben, lass dich weiter so treiben wie ein Fisch im Meer..ich finde das klappt super ;)
    JenMuna

    AntwortenLöschen
  18. lass dich treiben...immer weiter!!

    herzlichen glückwunsch auch von mir!!

    AntwortenLöschen
  19. Ja, diese Gedanken kommen und gehen... Wie Wellen. Manchmal ist man einfach mittendrin und schreibt seine POsts so fliessend aus der Hand und manchmal tritt man kurz einen Schritt zurück und fragt sich: "Warum mache ich das eigentlich? Wie wäre mein Leben ohne das Bloggen? Was bringt es mir GUtes, was wäre vielleicht sogar besser ohne? Wie viele Themen hat so ein Leben zu bieten und kann ich damit einen Blog bis ans Lebensende füllen?" Und dann natürlich all die anderen Themen, die so ein Blog aufreissen kann, von mangelndem Selbtbewusstsein bis zu weiss-ich-nicht-was...
    Ich finde es schön, dass es dich hier gibt! Durch deinen Blog bin ich ein STück weit näher zum Thema Filz gekommmen, muss ich gestehen, denn ich bewundere deine unkonventionelle, kreative Art, aus Wasser, Seife und Wolle kleine Fabelwesen zu erschaffen. Es ist das Unverknorzte, das mich an dir beeindruckt. Du schaffst aus dem Bauch heraus und versuchst nicht, die Natur völlig zu kopieren, sondern DEINE Wesen aus dem zu machen, was du siehst und fühlst.
    Danke
    Und auf weitere 3 Jahre hier!
    Prost!
    BOra

    AntwortenLöschen
  20. Vielen Danke, Bora, für deine Worte und vielleicht stossen wir ja irgenwann
    einmal persönlich miteinander an.
    Herzliche Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen