Mittwoch, 24. August 2011

...ruffle,ruffle,ruffle...


 

I`m loving it.

Kommentare:

  1. oh!!!

    das gefällt mir auch. sehr sogar :-)

    passt irgendwie nicht (oder noch nicht, weil ich immer noch hoffe, es integrieren zu können :D) ) zu meinem styl.
    kann ja noch werden!

    lieben gruss dir aus dem heissen r.
    (kommst du mich auch einmal besuchen, wenn du wieder in der region bist?!)

    christina
    christina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht aus, als würde sich die Anschaffung des Rufflers für Dich wirklich lohnen - ist ja nicht ganz billig, das Teil...
    Schöne Sachen machst Du damit - ich bin gespannt, was noch kommt; wie wäre es mit verrüschten Topflappen, zum Beispiel... ;)
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  3. Mein Gott - alles sooo chic und so süß!
    Steht bei euch einen Hochzeit bevor?

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Mädchenträume haben du und dein Ruffler gezaubert!!

    Meiner steckt immer noch in der Verpackung... ich fürcht mich ein wenig vor ihm... sieht so... schwierig aus...vielleicht werden wir ja doch Freunde... :-)

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Puh, du bist der Knaller, das sind alles Traumteile.... Lohnt sich so ein Ruffler????
    lg aylin

    AntwortenLöschen
  6. Amber, ich bin zwar Anfang September zwei Tage für einen Workshop in Basel, aber da habe ich leider keine Zeit zu euch raus zu kommen.
    Vielleicht sollte ich mal wieder einen Ausflug planen.
    Liese, ohnen diesen Kostümauftrag hätte ich mir das Teil wohl nicht gekauft.
    Avelinx, das sind Kostüme für eine Tanzvorstellung.
    Tina, unbedingt auspacken, das Teil funktiniert auch nicht anders wie ein gewöhnlicher Nähfuss.
    Aylin, wenn man viele Teile näht, die man raffen muss lohnt sich das Teil sehr, es ist eine gewaltige Zeitersparnis.
    Ich bin froh, habe ich ihn gekauft und werde sicher meine Kleider auch etwas aufrüschen.
    Herzliche Grüsse, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Wow, sind die schön - alle miteinander - und das Hemdchen würde ich sogar anziehen, obwohl ich Rüschen an mir selbst eingetlich gar nicht so mag...;-))

    Lieben Gruß

    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Von Fledermäusen zu Tanz-/Rueschen-Maeuschens.
    Mach uns doch bitte - wenn dann aktuell - ein Distanz/Gesamt-Bild* von den Kleidchens samt 'Inhalt'.
    Die muessten ja wirklich herzallerliebst aussehen!

    Finde uebrigens Liese's Idee mit den "verrueschten Topflappen" gar nicht so uebel; zum Ausprobieren wohl das beste Projekt :-D
    Liebe 'Creatina': auf geht's; 'Topflappeln' erst!

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    * darf man jetzt überhaupt noch Nah-Aufnahmen von Kindern machen und auf 'Net' zeigen?
    Die koennten schliesslich angeblich 'sonstwo/-wie' enden.

    AntwortenLöschen
  9. eins schöner als das andre :-)
    und dieser Ruffler der fehlte noch in deiner Prinzessinen Sammlung :-)
    Lg Elster

    die jetzt auch wieder den Schnabel aufmacht :-)

    AntwortenLöschen
  10. Gerlinde, man muss wohl immer frage, einfach so darf man glaube ich nicht veröffentlichen. Mal schauen, Premiere ist erst im November.
    Ester, ja, wenn eine Ester an einem neuen Nest bauen ist, dann hat sie den Schnabel voller Äste und kann nicht krähen.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen