Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Montag, 12. August 2013

Täschchen für Globulis


Ich habe den Auftrag bekommen für ein Globulietui eine Hülle zu nähen. Der Wunsch war, dass ich eine Alufolie einnähe, um die Kügelchen vor Handystrahlen zu schützen.
Erst habe ich gedacht, kein Problem, dann war es aber doch nicht ganz so einfach.
Damit die Folie nicht reisst, habe ich sie auf ein Stück Filz aufgenäht. Daraus habe ich dann ein Täschchen genäht. Nun musste ich dieses Täschchen in eine Stoffhülle einnähen und das hat mich dann doch etwas Kopfzerbrechen bereitet.
Wie man sieht, habe ich aber ein Lösung gefunden und wenn das Täschen nicht gegen Strahlung schützen sollte, so haben die Globulis wenigstens ein hübsches und kuscheliges Zuhause bekommen.

Kommentare:

  1. Ach, das ist aber sehr hübsch geworden! Ich hab' gerade überlegt, ob man nicht auch so ein Autoscheiben-Frostschutz-Dings verwenden könnte, das ist doch auch mit Alu beschichtet...? Ob es sich leichter verarbeiten lässt, weiß ich natürlich nicht- aaaber es wäre ein gutes Recycling-Projekt... :-)
    Ich schau' so gerne bei dir 'rein!
    Liebe Grüße von Grittli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht schützt die Schafwolle ja auch etwas gegen die Strahlen.
      Ich freue mich, dass du gerne bei mir liest!
      Herzliche Grüsse
      Katharina

      Löschen