Sonntag, 4. August 2013

Vogel der Zuversicht

 

 Die Flügel ausbreiten,
mich tragen lassen,
vom Wind,
vogelfrei.
Das kann ich,
in meinen Träumen.
Dann fliegst du neben mir,
kleiner Vogel der Zuversicht
und alles ist gut.
Am Morgen finde ich ein grüne Feder in meinem Bett.








Kommentare: