Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Mittwoch, 4. September 2013

Allerleirauh heute mal kleinkariert

 

Die Wehmut über den Abschied vom Sommer schleicht sich in mein Herz. Aber vielleicht gerade darum geniesse ich das Wetter zu Zeit sehr, es ist noch warm aber nicht mehr so heisst.


Ich trage heute ein Oberteil nach einem eigenen Schnitt. Die Hose ist mal wieder eine japanische Petticoathose(ich kann einfach nicht genug von ihnen habe) aus diesem Buch. Ich habe allerdings unten aus der schönen Webkante des Stoffes eine kleine Rüschenkante angesetzt. Dazu trage ich einen gekaufen Tüllunterrock. 
Ein wenig frage ich mich, ob das Outfit nicht etwas zu overstylt ist, mit dem vielen Karostoff, aber den Hund scheint es nicht zu stören.


Ob kleinkariert, gemustert oder uni beim heutigen MMM kann man sicher wieder viele schöne Kleider bewundern.

Kommentare:

  1. oh ja, von diesen hosen kann man einfach nicht genug haben - wie auch von vielen anderen teilen aus diesem buch ;-)
    deine kombi gefällt mir :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist scheinbar die Einzige, der meine Kleider gefallen. Aber besser eine als keine. Vielen Dank für deinen Kommentar.
      Liebe Grüsse
      Katharina

      Löschen
  2. Du hast deinen ganz eigenen Stil, das finde ich großartig. Es passt zu dir, soweit ich das hier beurteilen kann. Dein Outfit ist so eigenwillig wie deine Filzfiguren, deine Clownsausbildung und dein Leben.
    Klar ist das nicht Mainstream, aber es steht dir und du fühlst dich sichtbar wohl drin. Und das ist so wichtig.


    Mach unbedingt weiter so.

    (Wenn du hier mal im selbstgenähten Etuikleid zu sehen sein würdest, du sähest auch toll aus. Ganz sicher. Aber eben nicht wie Allerleirauh)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass stimmt ich ziehe mich immer so an, dass ich mich wohlfühle und das ist auch stimmungsabhängig.
      Ich danke dir für deine Worte, sie freuen mich sehr.

      Löschen
  3. wenn mein Deutsch nicht so schlimm war, hätte ich das gleiche wie Griselda geschrieben!
    LG, Ingeborg

    AntwortenLöschen
  4. Kleinkariert ist dein Stil bestimmt nicht!
    Mir gefällt deine Kleidung sehr - es ist alles immer so stimmig. Und du lebst deinen ganz eigenen Stil, was ich wunderbar finde.

    Du hast mich übrigens dazu inspiriert, an eine (zu kurze) Hose zur Verlängerung eine Rüsche anzunähen. Ohne dein Vorbild wäre ich nie auf die Idee gekommen. Und ich mache interessante Erfahrungen damit. Man sieht modeinteressierte Frauen geradezu grübeln: Kommt das jetzt in Mode? Habe ich da was verpasst? Wo gibt es denn so eine Hose - hab ich ja noch nie gesehen etc.
    Also, ich werde dich nie kopieren, aber die eine oder andere Anregung hast du mir schon gegeben. Danke dafür.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bloggen ist ja dazu da, dass man sich gegenseitig inspitiert. Ich musste schmunzeln, über deine Erfahrung mit der Rüschenhose.

      Löschen
  5. Ich mag deinen Stil ,du kannst so schöne Sachen Nähen das finde ich so Toll.Liebe Grüße Galina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schöne an meine Sachen ist, dass sie wirklich einfach zu nähen sind.

      Löschen
  6. Du siehst so wunderbar zufrieden und entspannt aus, liebe Allerleirauh! Das ist mir auch auf deinen Ferienbildern aufgefallen und freut mich.
    Dein Outfit verspielt und fantasievoll, wie es zu dir passt! Schön!
    Liebe Grüsse, Ly.

    AntwortenLöschen
  7. Auch wieder toll! Ich hab´mir jetzt auch die 2. Petticoathose genäht, ich kann verstehen, dass Du nicht genug davon haben kannst.....Durch Dich bin ich auch drauf gekommen!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann gar nicht verstehen, dass ich die Petticoathose in der Bloggerwelt so wenig genäht wird, ich finde sie wirklich genial.

      Löschen