Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Freitag, 27. Dezember 2013

Weihnachtsnähen

Gestern habe ich das nasse, graue Schmuddelwetter genutzt, um mir ein Kleid aus meinem neuen Japanbuch zu nähen.
Weil ich bei diesem Kieid schon feststellen konnte, dass die Schnitte recht gross ausfallen, habe ich diesmal Grösse M gewählt. Wobei ich jetzt finde, S wäre wahrscheinlich auch noch ausreichend gross für mich. Weil ich das praktisch finde, habe ich in den Seitenähten Taschen eingenäht.
In diesem Kleid komme ich mir vor, wie die ehrbare Gattin eines frommen Missionaren, der in Afrika im 18. Jahrhundert arme Heidenkinder zum christlichen Glauben bekehren möchte.


Aber mein Strickjäckchen passt ganz wunderbar dazu.




Kommentare:

  1. Wirklich wunderschön!!!!
    Sind die Größen vergleichbar mit denen aus dem deutschen Buch "Nähen im japanischen Stil" ?
    Passt man da auch mit Größe 42 rein?

    Liebe Grüße und
    ein glückliches Neues Jahr für dich und deine Famielie wünscht dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke ich habe Grüsse 40 und Grösse M passt mir locker. Es hat aber nur noch ein Exemplar von dem Buch, seit ich dafür Werbung mache, verkauft es sich sehr gut, habe ich gesehn.
      Ich wünsche dir auch ein glückliches Neues Jahr!

      Löschen
  2. So schön!!! Wünsche dir viel Freude damit
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Oje, natürlich Familie....

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. das sieht sehr schön und wunderbar warm und gemütlich aus, frau missionarin!
    es juckt mir direkt in den fingern, so etwas auf warmem flanell als winterkleid zu nähen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön!
    Schönen Stoff hast du da vernäht!
    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  6. Ja, wirklich, du siehst sehr fromm aus;-). Das ganze sieht aber an dir toll aus, dein Stil eben, von der Mütze bis zum Unterrock, ganz ganz süß! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  7. Du siehst wirklich süss aus.
    Ich bewundere es sehr, wie fein Du Deinen Stil gefunden hast, und auch zeigst.
    Ich bin da so "unmutig" .... meist in Hose und t-shirt.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen