Sonntag, 23. Februar 2014

Ausgaben und Einnahmen

Am Freitag war ich beim Stoffausverkauf in Feuerthalen. Frauen, die Stoff lieben, aber kein Geld ausgeben wollen, sollten um diesen Laden lieber einen grossen Bogen machen, die Versuchung ist einfach zu gross.
Beim Ausverkauf kann man sehr günstig, sehr schöne Stoffe kaufen, darum habe ich mein Stofflager mit einigen Metern Stoff aufgefüllt.


Meinen leeren Geldbeutel habe ich dann am Samstag bein Koffermarkt in einer Brockenstube in Muttenz wieder aufgefüllt.
Von meinem Koffer aus bot sich mir dieser Anblick:


Die Armen hätten sich lieber paar schöne Kleider, um ihre Blössen zu verhüllen, anstelle dieser sittsamen Packpapierlendenschürzen.

Kommentare:

  1. danke vielmals für deinen Besuch. Bin gespannt was du aus deinen Stoffe zauberst. Lieben gruss Susanna

    AntwortenLöschen
  2. :-D - ordentliches Prusten bezueglich Deiner Geld-Weisheit sowie noch mehr Prusten bezueglich der 'sittsamen Lendenschuerzen'.
    Man nehme hierzu noch 'ungeschriebenes australisches Gesetz' von "man darf die Brust-Nippel nicht durch die Klamotten durchdrueckend - geschweige denn 'scheinen' - haben", und schon sind wir wieder bei 'andere Laender - andere Sitten', oder? ;-)
    Dies waere zwar nicht wirklich schlimm, so wir dies wenigstens immer vorher wuessten und akzeptieren/tolerieren koennten.

    Wuensche Dir aber viiiel Spass bei der Um-Kreation Deiner neuerworbenen Stoff-Schaetze. Hatten wir den 'Rosen-tuerkis-Farbenen' nicht schon mal in aehnlich beim Post 'Blumenkinder'? Schau' da mal genau hin, ob Dir dazu dann nicht evtl. besondere Spielereien aufgrund der unterschiedlich grossen Rosenmuster einfallen, bitte ^^ (= so das Tuerkis passt).

    LG, Gerlinde




    AntwortenLöschen
  3. So viel Stoff. Ich bin neugierig auf Deine Werke.
    Schön, dass Du auf dem Koffermarkt wieder zu Einnahmen gekommen bist. Der Anblick ist seltsam, auf warten die denn da oben?
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina
    Ich musste auch schmunzeln über deine Formulierung...wer Stoffe liebt, aber kein Geld ausgeben will...Das ist schwierig, alles unter einen Hut bringen zu wollen.
    Aber siehst du, auf der einen Seite investierst du dein Geld und auf dem Koffermarkt kommt es wieder rein. Du bist in einer wirklich win win Situation oder:))?
    Grüsse dich sehr herzlich aus dem Oberland. Veronika

    AntwortenLöschen