Mittwoch, 5. Februar 2014

Stofflagerabbaukleid

Mein Kleiderschrank ist so voll, dass ich eigentlich keine neuen Kleider bräuchte. Aber in meinen Stofflager sieht es leider auch nicht viel besser aus. Dort warten einige Meter auf die Verarbeitung in die dritte Dimension. Darum habe ich beschlossen, da mal eine wenig Abbauarbeit zu leisten.
Aus einem Blümchencord habe ich nun dieses Kleid genäht.
Weil ich nicht genug Stoff hatte, ist es ist etwas leider etwas zu kurz geraden. Aber mit Tüllunterrock ist es tragbar, finde ich. Mit einer Hose kann ich es auch kompinieren.


Der Schnitt stammt von Farbenmix und heisst SVEA. Ich habe den Armausschnitt etwas verändert.
Die Mütze heisst  Elfunny und die Anleitung gibt es hier.


Wie immer lohnt sich eine Besuch auf dem MMM-Blog, denn dort gibt es sicher wieder viele Anregungen, um die eigenen Stoffberge abzutragen.

Kommentare:

  1. Total schön sieht dein Kleid aus. Super mit den passenden Schuhen:-) Diese Schuhe hab ich übrigens auch, in Petrol und in Schwarz:-)) Ich find die so schön und so bequem, dass ich gleich zwei Paare davon haben musste...
    Du nähst dir immer so schöne Kleider, ich hab mich noch nie an eines gewagt. Weil ich immer denke, ich würde das sowieso nicht anziehen. Vielleicht müsste ich es einfach mal probieren...!
    Liebi Grüessli
    Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen einfachen Schnitt nehem und einfach anfangen, wirst sehen, Kleider nähen ist gar nicht so schwer.
      Ja, die Schuhe sind toll. Ich habe sie auch sehr gern an.
      Liebi Grüssli
      Katharina

      Löschen
  2. Hach, Stoffberge abbauen sollte ich auch einmal...

    Schön geworden, ich mag die Farbe sehr. Und auch die Elfunny Mütze ist wunderbar, die möchte ich auch gerne mal stricken. Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Kombination, auch gerade mit dem Tüllunterrock. Und die Mütze ist toll - der blog von Fadenstille ist wunderbar, sie strickt herrliche Sachen und hat mich auch schon oft inspiriert. Ihre Themen passen total zu Dir! LG-Heike

    AntwortenLöschen
  4. wundervoll, wie immer, liebe katharina! svea gefällt mir sehr gut, deine version sowieso... (rate mal, welchen schnitt ich mir im nähkurs vorgenommen habe? er liegt ja erst ein paar jahre bei mir rum ☺ )
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, der lag bei mir auch jahrelang herum. Viel Spass beim Nähen, bin gespannt auf deine Version.
      Grüsse und bis bald!

      Löschen
  5. Tolles Hängerchen in wundervollem Grün, ich mag das sehr!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Schnitt und vielseitig zu tragen. Der Unterrock gefällt mir besonders, manchmal sind Kleider ein kleines bisschen zu kurz und so ein Tüllstreifen wirkt Wunder. Ich sehe überall aber nur den steifen Tüll, der wahrscheinlich die Strumpfhose ruiniert. Wo hast Du den fliederfarbenen Tüll bekommen? (Sag bloss nicht: aus meinem Stoffvorrat) Liebe Grüsse von Waltraut aus Winterthur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Tüllrock habe ich mal billig bei NoaNoa gekauft. Vielleicht können sie dir hier weiter helfen: http://stoffart-zurlinde.blogspot.ch/ Ist ein schöner Stoffladen.
      Herzliche Grüsse aus dem Knonauer Amt

      Löschen
  7. Huch! Kann es sein, dass Du dich mit dem Elfunny-Link vertan hast? Ich lande da ebenfalls bei Farbenmix/SVEA. Ich glaube, es ist aber die Elfunny-Mütze bei Ravelry/Fadenstille.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis, ich habe es berichtigt.
      Liebe Grüsse
      Katharina

      Löschen