Freitag, 23. Juli 2010

Winde wehen



Ein kleines Abschiedslied singe ich für euch, denn ich gehe jetzt mit meiner Familie in die Ferien und damit gibt es hier ein etwas längere Blogpause.
Ob ich euch wirklich Gold und Silber mitbringen kann, da bin ich mir nicht so sicher.
Aber sicher gibt es dann wieder Allerleirausche Geschichtchen, die ich euch gerne erzählen werde.



Wohin der Wind euch auch wehen mag, ich wünsche euch allen eine gute Reise.
Auch denen, die zu Hause bleiben, denn irgendwie ist man doch immer unterwegs.

Kommentare:

  1. ach meine Süße ich brauche gar kein Gold oder Silber wenn ich deine Zeilen lese gehts mir immer schon gut werde dich vermissen komme ja bald wieder ....tanke gaaanz viel neue Energie auf ...drücke dich mal gaaanz dolle meine liebe bis gaaanz gaaanz bald
    Elster

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebste Allerleirauh...danke für dein schönes Abschiedslied:)! Habt viele goldene und silberne Erlebnisse auf eurer Reise!
    Bis bald und liebe grüßle
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Schönen Urlaub!

    Freue mich, dich gut erholt und voller Ideen hier wieder zu sehen.

    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Einen schönen und erholsamen Urlaub wünsche ich Dir auch!
    Und komm mit vielen neuen zauberhaften Ideen zurück!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Wünsche euch wunderschöne Ferientage und nehmt euch in Acht vor Trollen, Drachen und Seeungeheuer.
    Freue mich wenn du wieder da bist.
    Lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. gute reise, wohin deine schritte dich auch lenken mögen, hab sonne im herzen und rückenwind !

    ganz liebe grüße
    stella

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche Euch auch einen schönen Urlaub und paßt auf die Piraten auf.
    Ahoi und auf Wiedersehen

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja sagenhaft! Ein Film mit einem Originalsong von dir!! Danke vielmals! Das ist soo schön! Und es passt so zu dir und zu deinem poetischen Blogtagebuch ... zum Träumen ...zum Lächeln ...zum Nachdenken... und zum Nachwinken ...und sich freuen,dass du mit einem Koffer voller Geschichten und Ideen wieder zurück ins Bloggerland kommen wirst!

    Danke! Alles Liebe von ELlen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katharina,
    Danke für dieses schöne Lied und kleine Theater dazu. Hach ich freue mich schon wieder auf Deine Geschichten und wünsche Dir schöne Ferien....ich brauche keine Kiste Gold oder Silber...das habe ich schon in Mengen...in meinem Herzen ;-))).
    gllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  10. Alles Gute und wundervolle Momente in der Fremde!
    Bora

    AntwortenLöschen
  11. Das war ganz schön und mein Bub stand nur da und hatte den Mund und die Augen offen....und das will was heissen, wenn er anschliessend klatscht!!
    WUnderbar und ganz schöne Ferien!
    Liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  12. En me promenant j'arrive sur votre blog! Quel heureux hasard! je suis aussi marionnettiste! J'adore ta petite chanson! Dommage je ne parle qu'un tout petit peu l'allemand! mais je reviendrai!
    A bientôt

    AntwortenLöschen
  13. Danke für Dein schönes Lied - und einen wunderschönen Urlaub wünsch' ich Dir!

    AntwortenLöschen
  14. Ich freue mich schon wenn Du wieder da bist!
    Bis dahin habe ich etwas für Dich... schau doch einfach in meinem Blog vorbei ;)
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Zeit mit Deinen Lieben!
    Bis hoffentlich bald...
    liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen