Donnerstag, 8. Dezember 2011

Herr Mond beim Gruppenkuscheln

Der Mond hatte es gewaltig satt, den Liebespärchen aller Herren Länder als perfekte Kulisse für ihre Rendevous zu dienen und dabei einsam und alleine seine Bahnen zu ziehen . Er wollte nicht mehr länger nur zuschauen und gab eine Kontaktanzeige bei der intergalaktsichen Partnervermittlungsbörse auf. Wie man sieht war er sehr erfolgreich.

Kommentare:

  1. Ich GENIESSE deine Beiträge.Danke!
    Liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
  2. Himmel, Deine 'arabischen Maerchen-Erzaehler-Kuenste' ueberbieten meine um Laengen; d.h.: Du bist 'Sieger' :-D :-D

    Jetzt bitte ich Dich nur um EINES: erzaehl' diese Geschichte bitte nicht zu laut; wer weiss, was das 'Original' sonst macht, wenn's zu Ohren kommt!
    Du weisst schon: sogar i-net hat schon einiges auf dieser Welt 'bewegt', darum ..... - leiser bitte! :-D :-D
    :-D

    Liebe Gruesse und schoenes Wochenende,
    Gerlinde

    (sehe an Deinem Post, wohin die Entscheidung der 'Mondgeschenke' sich entschieden hat)

    AntwortenLöschen
  3. :-D bin noch einmal (lachend) hier bei Dir vorbeigekommen. Habe auch beim diesem zweiten Male lachend befunden, dass DU - wenn je in Sheharazade's problematischer Situation - sicher auch ein seeehr hohes Alter aufgrund des gleichen Talents, 'erreden' koenntest.

    Liebe Gruesse (mit viiiiel Bewunderung),
    Gerlinde

    (Kopf hoch, wenn's nicht immer sooo glatt laeuft, wie man sich das erhofft)

    AntwortenLöschen
  4. Ich danke euch für eure Kommentare!
    Herzlichst, Allerleirauh

    AntwortenLöschen