Dienstag, 20. Dezember 2011

Ich mache dich zur Schnecke!




























































Von Schnecken habe ich bisher die Finger gelassen, ich scheute das Filzen des Hauses. Aber wenn ich von einer Waldspielgruppenleiterin einen Auftrag für dieses Tierchen bekomme, sage ich nicht nein und mache mich an die Arbeit. 
Was soll ich sagen, ich bin ein klein wenig verliebt in die Kleine. 


Kommentare:

  1. Hach die ist ja reitzend!
    Liebe Grüße aus dem Taunus
    Rooby

    AntwortenLöschen
  2. Die ist doch richtig hübsch, die Schnecke. Und das erste Foto....toll! So hab ich bei den vielen Terminen auch immer geschaut.
    Ich wünsch Dir noch ganz schöne letzte Adventstage
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Die ist toll! Erinnert mich direkt an die Schnecke aus der Sesamstrasse. Die hab ich damals auch schon so gemocht! Finchen hiess die glaube ich. :-)
    LG, lealu

    AntwortenLöschen
  4. Oooh, die ist aber süß.
    (auch alle anderen Tierchen von Dir, natürlich, aber das Foto mit dir ist auch wirklich Zucker).

    AntwortenLöschen
  5. kein wunder, sie ist ja auch wunderschön! herzliche grüsse, dana

    AntwortenLöschen
  6. Oh neeeeeeeeeein wie süß die ist!!!!

    Liebste Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  7. Diese Schnecke wäre bei mir auch willkommen, da würde ich jederzeit gerne auf Schneckenjagd gehen.

    Die Farben gefallen mir sehr gut.

    LG
    Miliane

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eigentlich die Einzige, die mir gefaellt (ausser deren Haeuser alleine bzw. ohne 'Inhalt').
    Ausserdem waere diese nicht gefaehrdet von mir zu 'Muesli' fuer die Voegel zerschnitten zu werden.
    (Jaaa, ich kann seeeehr grausam sein - vor allem wenn man mir 'das Futter' wegf.... :-o )

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    Well done, 'Rauhtierchen'

    AntwortenLöschen