Samstag, 9. November 2013

Vogel der Einsamkeit


 Vogel der Einsamkeit,
staunend sehe ich dir zu,
wie ruhig du deine Bahnen ziehst,
verletzlich und doch stark.

Mein Herz sehnt sich nach
deiner Freiheit.




Kommentare:

  1. "freedom is just another word for nothing left to loose ........"
    Kam mir spontan in den Sinn.

    Ich hoffe, dir geht es gut.
    Herzliche Grüße von Tally,
    die zum ersten Mal in ihrem Leben gerade in eine Dorfgemeinschaft wächst und überhaupt nicht mehr einsam ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tally
      Mir geht es gut.
      Es ist so, dass mich die Einsamkeit faszieniert, wenn es ein selbstbewusstes Alleinsein ist, das ohne Bedürftigkeit nach anderen Menschen gelebt wird. Das hat für mich eine grosse Stärke. Als Menschen sind wir ja, die einen mehr, die anderen weniger Abhänig von anderen Menschen. Vielleicht wünsche ich mir die Freiheit, nicht mehr abhängig zu sein von der Bestätigung durch andere.
      Echte Gemeinschaft ist etwas sehr schönes und sollte viel mehr gelebt werden. Ich merke, ich pendle zwischen diesen Polen, dass ich das Alleinsein sehr liebe und brauche und dass ich aber auch sehr gerne unter Menschen bin. Ich ziehe aus beidem meine Freude.
      Es ist schön, dass es dir so gut geht!
      Liebe Grüsse
      Katharina

      Löschen