Samstag, 6. März 2010

Bloggerinnen on the road to Rheinfelden

Gestern war Zizi, Marlise, Rita und ich gemeinsam unterwegs zu Simones Laden- und Nähateliereröffnung.
Dieser Anlass hat viele Bloggerinnen hinter ihren PC hervorgelockt und so wurde das Ganze zu einem lustigen Treffen unter Gleichgesinnten.
Hier sieht man Simone und Claudi, die auch von hinten einen hohen Wiedererkennungswert haben, beim fachfrauischen Gespräch.




Und hier ist Gabi mit dem wichtigsten Arbeitsgerät einer Bloggerin zu sehen.




Liebe Simone, ich wünsche dir ganz viele schöne Stunden in deinem Atelier.
Du hast dir da wirklich einen Traum erfüllt.

Kommentare:

  1. Warum konntest du den Raum fotografieren-ohne tausend Menschen im gewimmel....ist mir leider nicht gelungen....
    Schööön war`s, ich denke heute immer noch dran.
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. ach, und dein Blümchen auf dem Kleid fand ich herzallerliebst....

    AntwortenLöschen
  3. du hast wohl gedacht, ich halte mein versprechen nicht, was?

    AntwortenLöschen
  4. vielleicht können wir uns ja mal bei Simone zum Nähen treffen....

    AntwortenLöschen
  5. so im Frühsommer, wenn man lauschig im Innenhof sitzen kann und den kochenden Nachbarn beim klappern der Töpfe zuhören kann....

    AntwortenLöschen
  6. ich hätte ja gern noch weitergeschrieben, aber meine Töpfe möchten nun gerne bekocht werden...ausserdem ist die 8 meine Glückszahl, deshalb hör ich jetzt auf.
    Aber so kannst du es locker auf so 20 Kommentare bringen
    Hab ein schönes Wochenende, Claudi

    AntwortenLöschen
  7. Oh, schon so viele Kommentare, freu! (o;
    Bei Simone gemeinsam Nähen, das klingt gut, das machen wir!
    Liebe Grüsse von Allerleirauh, die am PC sitzt darf, während die Kinder die Kochtöpfe bekochen

    AntwortenLöschen
  8. ach da schreib ich doch noch schnell was....ich bin pappsatt! Ich hoffe deine wunderbaren Kinder haben was ebenso wunderbares gekocht ?
    Vor und nach dem Kochen habe ich mir eine hose genäht. Neuer Schnitt aus Freiburg von Schnittquelle.
    So eine weite, wie ich sie liebe, aber nicht wie üblich mit Gummi, sondern ein seitlicher Reißverschluß !!!
    Und alles ohne auftrennen und wütend oder beleidigt zu sein!
    Was für ein Samstag abend....
    Beseelte Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  9. oh - so schöne bilder und interessante, schmunzelnde kommentare :-)

    wäre so gerne auch nach rheinfelden gefahren...

    ...aber bestimmt ein andermal...

    liebe grüsse, claudia

    AntwortenLöschen
  10. Es ist einfach etwas Wunderbares, wenn Visionen wahr werden- und andere diesen Moment so voller Mit-Freude feiern! Schön, dass ihr alle da wart; wenn ich nur ein bisschen freier wäre... vielleicht komme ich ja auch mal mit...? Wenn ich darf?...
    Die Gans ist auch ganz, ganz süss!
    bora

    AntwortenLöschen
  11. danke...
    und auch nochmals herzallerliebsten Dank für euer zahlreiches Erscheinen, ich hab mich mega gefreut...

    glg simone

    AntwortenLöschen
  12. Claudi, ja war lecker, was meine Kinder auf den Tisch gestellt haben.
    Aber du warst ja schön fleissig. Schmelz, Schnittquelle, die haben so schöne Schnitte, den Laden würde ich mir gerne mal ansehen, wieder einen Grund für eine Freiburgbesuch. Aber für meinen Geldbeutel wohl sehr ungesund. Bei den Japanbücher bekommt man ja für den gleichen Preis ein ganzes Buch. Habe mir gerade wieder eines bestellt.
    Claudia, ich freue mich auf ein ander mal.
    Franka, danke!
    Aber Bora, was für eine Frage, "wenn ich darf"? Die Bloggerwelt sollte doch eine offen, verbindende Welt ohne Grenzen sein. In welcher Gegend der Schweiz wohnst du denn?
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  13. So so...jetzt werden Versprechen eingehalten,ja???
    Also Claudi,du bist aber noch nicht bei 20 ig!!!

    AntwortenLöschen
  14. Ach übrigens, dein Gänschen ist herzallerleirauh liebst ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Ups...Wollte noch fragen, ob ihr vier Frauen nach meiner *Taxifahrt* durch Rhf. noch fit und munter heimgekommen seid?

    AntwortenLöschen
  16. Und ob ihr mich dann auch wieder mitnehmt zum nähen?

    AntwortenLöschen
  17. Da kommt mir noch in den Sinn,dass ich ja mit Claudia auch noch auf Lörrach darf......kommst du da auch??????
    Griessli GabiB.

    AntwortenLöschen
  18. Ja, Gabi, wir waren ruckzuck zu Hause, war nämlich kein Stau mehr.
    Geht ihr in Lörach Stoff kaufen. denn man dann gemeinsam zu einer Bloggerunifom vernähen könnte?
    Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  19. Ich hatte doch kaum was getrunken.....Gabi, meinst du mich nun mit Stoff kaufen in Lörrach????
    Wenn ich was gesagt habe, mußt du mich wieder erinnern.....grübel....(ab 40 beginnt die Verkalkung)
    Aber nach dem Kennenlernen fahre ich mit euch überall hin, ist sicher lustig!!!
    Und nähen gehen wir sowieso wieder alle zusammen!
    Stimmts, Frau Allerleirauh?
    PS: Ja, Schnittquelle ist sehr teuer. Ich muß mir mal langsam auf die Finger hauen. Es reicht nun mit einkaufen.....und mit den japanischen Büchern kenne ich mich nicht aus, Aber da kannst du doch mal eins mitbringen, wenn wir uns zum Nähen treffen, oder?
    PS 2: Schon 22 Kommentare!! WOW

    AntwortenLöschen
  20. Aaah, das war die andere Claudia, die aus Lörrach, oder??
    Ich will sofort auch mit!!!!
    Aber bitte erst nächsten Monat......

    AntwortenLöschen
  21. Das liest sich ja ganz toll! Bloggertreffen sind in der Regel nett und entspannt! So schaut Ihr alle auch aus der Wäsche.

    Ein Impressum scheint es hier nicht zu geben ---- tja - ohne Adresse auch kein Teebeutel! Hart aber so ist das Leben eben...

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  22. Das liest sich ja wirklich nett.
    Wenn ich mir überlege, dass ich vor Jahren auch um ein Haar nach Rheinfelden gezogen wäre :-)
    Die Gans ist ja so nett.
    Eine tolle Idee!
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  23. sieht lustig aus! Da wäre ich gern dabei gewesen! =)
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  24. Ich kann mich kaum satt lesen. Also da wäre ich auch gerne dabei gewesen.

    AntwortenLöschen