Donnerstag, 11. März 2010

Herzen im Schnee

In eisigen Zeiten

Fallen Herzen, wie Schneeflocken, ins weiche Winterbett

Träumen vom Duft des Frühlings


Kommentare:

  1. Ein schöner Farbtupfer im ewigen grau ...
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, mein Herz träumt auch...
    ...von Winterlingen und Krokussen...
    ...dem ersten Schleckereis...
    ...von draußensitzen und Vogelgezwitscher...

    AntwortenLöschen
  3. herzallerliebst...
    auch ich träume schon vom Frühling...
    LG
    Lucie

    AntwortenLöschen
  4. Herzergriffend Dini Herzli im Schnee. LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön das aussieht! Das ist eine tolle Idee!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  6. und träumen, und träumen und träumen.....
    ich denke grad beim Beobachten des Schnee`s dran, wie Sommerregen riecht, wenn er auf den warmen Asphalt fällt....
    Grüßli, Claudi

    AntwortenLöschen
  7. So schön....
    ich träume von wärmenden Sonnenstrahlen und vielen Farbtupfer

    AntwortenLöschen
  8. Ach, das ist eine liebe Idee!
    Ich sollte bei uns im Waldviertel auch Herzerl schneien lassen.
    Liabe Grüße aus dem noch immer verschneitem Waldviertel
    Silvia-Maria

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön echli Farb..........!!!Danke dir...Knuddel GabiB.

    AntwortenLöschen
  10. Allerleihrau macht den Frühling...
    Schöne Idee !!
    LG
    Rita

    AntwortenLöschen
  11. ...oh wow...ein supeschönes Headerfoto hast Du da.... dafür musstest Du sicher früh aufstehen!
    Liebe Grüße vom See
    Steffi

    AntwortenLöschen