Mittwoch, 14. September 2011

Das Kleidchen makes me feel happy

So war ich heute Mittag in Zürich.



 Dieses Kleid gibt mir das Gefühl "Ich bin schön", mehr kann man von einem Kleid nicht verlangen.

Kommentare:

  1. Da hast Du zweimal recht.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. das bist du doch auch!!!!!!!!!

    glg christina

    AntwortenLöschen
  3. total super umgenäht!!!! und das jäckchen passt duper dazu!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. das ist auch wirklich klasse geworden..der Stoff gefällt mir gut...und jaaa, das steht dir perfekt:)! 3 Daumen hoch;)!
    lieben gruss von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. DICH -als 'Gesamtheit' - könnte nicht einmal ein Kartoffelsack verschandeln; Dein Bekleidungsstil ist da nur i-Tuepferl-Bonus!
    Jedoch muss ich gestehen, dass im Falle 'dieses Kleides', wo Du uns 'vorher' und 'nachher' erleben lässt, ich wirklich ehrlich (und ohne 'Ruffler-Witz')gestehe, dass es mit Rüsche und in gekürzter Version wirklich besser aussieht!

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    PS: das rote, mit dem langen, weiten Rock war/ist allerdings noch immer mein absoluter Favorit an Dir!!!

    AntwortenLöschen
  6. Genau das hat meine Tochter zum Vorherbild gesagt, als sie es gesehen hat "Kartoffelsack"
    Ich finde es schon immer wieder verblüffend, dass es Kleider gibt, in denen man sich einfach zu Hause fühlt. In dieser Form ist das Kleid wunderbar bequem. Darum ist Kleidung wohl mehr als nur eine Äusserlichkeit, sie kann auch meinem "Innern" ein gutes Gefühl geben.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  7. ... stimmt ja auch! Das Kleid habe ich auch schon indeinem letzten Post bewundert♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hmm, wie kriege ich ab und zu Deine ach so 'denkanstoss-foerdernde' Tochter hierher gebeamt? ;-)

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  9. *lächel* es sieht genau aus wie ein Wohlfühlkleid - sehr schön

    AntwortenLöschen