Mittwoch, 21. September 2011

Gruppenbrüten


Gemeinsam macht brüten einfach mehr Spass und so wurde aus dem armen ein glückliches Schwein in fröhlicher Runde.
Was machen eigentlich die Hühner, mag sich da der eine oder andere fragen.
Nun, die sitzen gerade im Flugzeug. Sie haben nämlich beschlossen ihre Freiheit zu geniessen und auf einer Karibikinsel zu überwintern. Gut möglich, dass sie im Frühling mit ein paar hübschen Hähnen im Schlepptau die Heimreise antreten werden.
Aber ob die sieben Freunde ihren Arbeitsplatz dann freiwillig räumen, das ist dann wieder eine andere Geschichte.

Kommentare:

  1. also ich schliesse jetzt mal messerscharf: den hereinbrechenden herbst und den sicher danach folgenden winter hast du für dieses jahr beschlossen zu ignorieren und anstattdessen schon die ostervorbereitungen eingeläutet? bravo!

    AntwortenLöschen
  2. ... hm ... was brüten die denn da wohl aus???? Da bin ich jetzt aber seeeeehr gespannt, was da wohl ausschlüpfen wird!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Eine echt vergnügliche "Brutgemeinschaft"
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Tut der Fuchs denen nichts?
    Lieber Gruss
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Stefanie, in der Fantasie ist ja alles möglich, aber der Nebel am Morgen führt mir schon meine Grenzen sichtbar vor die Augen und leider sitze ich nicht mit den anderen Hühnern im Flugszeug, womit ich nicht sagen will, dass ich nicht ab und zu ein Huhn bin, aber leider halt keins in der Karibik.
    Sara, der Fuchs ist von mir höchstpersönlich gezähmt worden und spähtestens seit der kleine Prinz das vorgemacht hat, weiss man, dass das ganz gut möglich ist.
    Brütende Grüsse, Allerleihuhn

    AntwortenLöschen
  6. Riet, danke! Ich sehe gerade an deinem Foto, wir passen sehr gut zusammen.

    AntwortenLöschen