Samstag, 22. November 2008

Guten Morgen, Stellamaria



Nicht müde werden
sondern dem Wunder
leise
wie einem Vogel
die Hand hinhalten.

Hilde Domin

Kommentare:

  1. Gute Besserung für Deinen Hals und einen schönen verschneiten Tag wünscht Dir Iris :-)

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank für das schöne bild!!!
    ich freue mich sehr darüber!!
    und hilde domin kann wie keine andere wunder in worte fassen-vielen herzlichen dank für die erinnerung an dieses gedicht, und ich danke dir für deine warmen gedanken!
    du bist eine wunderbare,weise frau...

    und mein schal in dem du schon lange ein bißchen eingestrickt bist,wärmt mich gerade wunderbar!!

    herzliche grüsse
    aus dem winterwunderland sendet dir von herzen
    stella

    AntwortenLöschen
  3. ...innehalten...unberührt...
    zudeckend....wonder...
    B.

    AntwortenLöschen
  4. Nach einem anstrengendem Tag
    ein kleiner Blick in deinen Blog werfen und schon ist die Freude wieder da....
    Liebe Grüsse
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bettina
    Freude schenken bringt beiden Seiten Freude!
    Liebe Grüsse, K.A.

    AntwortenLöschen
  6. Winterweißes Wunder! Ich finde es auch so märchenhaft und "halte die Hand hin".

    Die Nikolausstiefel im Baum finde ich übrigens entzückend schön!! Tolle Idee.

    viele liebe Grüße von

    Ellen

    AntwortenLöschen