Donnerstag, 27. November 2008

Hallo, ich bin Fredy



Im Zuge meiner Spieluhrenfilzaktion hat mich plötzlich dieses Gesicht angeschaut. Er heisse Fredy, hat er sich bei mir ganz höflich vorgestellt. Ich konnte ihn unmöglich so körperlos in der Luft hängen lassen und habe ihm ein Kleid genäht. Fredy mag gerne Kinderhandschuhe in seinen Bauch, Kindersocken hat er gar nicht gerne.
Ja nun, jeder hat so seine Vorlieben, das gilt es zu respektieren.

Kommentare:

  1. fredy gefällt mir sehr ;O)

    danke dir für den kommentar zu meiner weihnachtsmaus...

    eigentlich wollte ich erst eine auktion machen mit einem bären, dem von der filzmaus die süßigkleiten eingesammelt werden...daher meine anfrage zur filzmaus ;O)

    nun habe ich mich so entschieden...und das gefällt mir viel besser...

    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. oh wie wunderhübsch!!!
    fredy ist ja wirklich süss!!!!

    einen wunderbaren tag dir!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  3. Als meine Kinder klein waren hätte ich auch gerne einen Fredy gehabt.
    L.G.
    helga

    AntwortenLöschen
  4. Oh Fredy ist ja ein Süßer!!!
    Ich liebe solche Spielsachen für Kinder...Mit viel Liebe gemacht :o)
    Ganz liebe Grüße,Pati

    AntwortenLöschen
  5. ein süßer Fredy ...

    wir bräuchten keinen für Handschuhe oder Socken, sondern einen für Haargummi´s ... die verschwinden bei uns immer auf unerklärlicher Weise ... vllt. würde er ja drauf aufpassen :o))

    GVLG Soffel

    AntwortenLöschen
  6. Fredy ist ja ein Süßer! Kommt da echt eine Spieluhr rein? Toll!
    Ganz liebe Grüße, Catherine

    AntwortenLöschen
  7. ist der goldig...könnt ich glatt adoptieren..
    LG B.

    AntwortenLöschen
  8. Der ist aber nett! Wieder mal eine besondere Bastelei mit viel Herz!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen