Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Montag, 21. März 2011

Vier Gänschen-Viel Geld


Vier Gänschen werde ich auf die Reise schicken zu grosszügigen Spenderinnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ich danke euch von ganzem Herzen.
Es ist die Summe von 418.- Fr ( 327.- Euro) zusammen gekommen.

Kommentare:

  1. das ist ja super!

    ich bin froh, dass es nun auch vorsichtige "gute nachrichten" aus japan gibt.

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass deine Versteigerung so erfolgreich war!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Die guten Nachrichten sind schon wieder Vergangenheit.
    Gestern in einem Interview mit einem Atomexperten, auf die Frage was ist, wenn es zum Schlimmsten kommt. Seine Antwort, das darf einfach nicht passieren. Mir macht das alles Angst, grosse Angst.
    Liebe Grüsse an euch, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  4. Wow ich bin geplättet ob des vielen Geldes und freue mich, daß es so edle Spender gibt! Und auch Du hast dafür natürlich enorm viel dazu beigetragen!

    Deine Leid-Figuren sind wirklich beeindruckend. Sie erdrücken einen förmlich. Ja wir sollten es nicht vergessen - so viel Leid... leider nicht nur in JAPAN.

    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Spende! Und ich hoffe, daß nichts noch schlimmeres paßiert....
    herzliche Grüße aus dem Teutoburger Wald!

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ganz härzige Gänslein und eine super mega Zahl ist dabei heraus gekommen!!
    Ganz liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  7. hab was wunderschönes gefunden und gleich an dich denken müssen...schau mal hier http://swig-filz-felt-feutre.blogspot.com/2011/03/migrateurs-zugvogel-migrants.html
    ganz liebe Grüße:)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Susanne, die Seite habe ich auch vor kurzem entdeckt. So schöne TierFiguren habe ich vorher noch nie gesehen.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen