Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Sonntag, 6. März 2011

Kleine Veränderung


Ich habe mir eine leichte MMMF-Erschöpfung eingehandelt. Lucys Aktion wollte ich aber doch nutzen, um meine Strickjacke zu verbessern. Kleine Veränderunge habe bei mir nämlich die Angewohnheit ewig nicht erledigt zu werden. Nun, meine Jacke nervte mich, weil der Ausschnitt so gross war, dass sie mir immer über die Schultern rutschte.
Nun habe ich einfach bei der gehäkelten Randverzierung eine Satinband eingezogen.

Kommentare:

  1. Das ist nicht nur eine sehr gute Idee, es sieht auch sehr schön aus.
    Herzliche Grüße
    Silvia-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Es wäre zu schade gewesen, hättest Du diese Jacke wegen des zu großen Ausschnittes nicht getragen - vor allen Dingen in dieser Kombination!
    Ich kann Dich aber gut verstehen, kleine Veränderungen, um ein Kleidungsstück tragbar zu machen, dauern bei mir auch immer länger, als das Kleidungsstück komplett herzustellen *augenroll*
    Greets,
    Liese
    *die immer noch nicht mit den notwendigen Veränderungen an ihrem Tüllunterrock begonnen hat - Grund: siehe oben!*

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke schaut super aus - und das mit dem Bändchen ist doch eine tolle Idee.
    Ich habe keine Ahnung was für eine Erschöpfung du hast, wünsche dir aber gute Besserung.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Jutta, sich an 28 Tagen fotomässig zu Stylen,wie ich das im Februar gemacht habe, hat doch zu leichten Ermüdungserscheinugen bei mir geführt.
    Manchmal braucht man halt eine Pause.

    AntwortenLöschen
  5. jawohl...genau das macht deine jacke zu einem superschönen teil!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  6. Uff, ja, deine Erschöpfung kann ich nachvollziehen - ich fands toll, dass du das tägliche Bild wirklich durchgehalten hast. Die besonders schwierigen Kleinigkeiten kenne ich - würde ich einen einzigen Jeansknopf einschlagen, hätte ich eine Hose mehr im Schrank.

    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Das Jäggli ist ganz toll geworden und ich habe immer mit Spannung Deine schönen Kleider und die Kombi dazu angesehen!
    Dann wünsch ich Dir mal eine gute Pause und dann sprudeln die Ideen wieder!
    Ganz liebi Grüessli und guten Wochenstart, Rita

    AntwortenLöschen