Montag, 28. Februar 2011

Catherine meets Allerleirauh


Heute ist der letzte Tag der MMMF-Aktion.
Mein persönliches Fazit:
- es hat Spass gemacht, die jeweiligen Outfits in passender Umgebung zu fotografieren und mit kleinen Geschichtchen zu schmücken
- ein neuer Blick auf meine alten Kleider und deren Kombinationspotential bekommen
- gelernt, dass man auch mit Stativ ganz brauchbare Fotos machen kann
- schöne Nähblogs entdeckt
- noch nie war der Februar so kurz, trotzdem bin ich froh, dass er jetzt vorbei ist, denn:
- sich immer ins rechte Licht zu rücken ist auf die Dauer ganz schön anstrengend
- staunend bemerkt, dass die Kommentare nicht proprotional zu den Besucherzahlen steigen sondern  sinken
- darum ein grosses Dankschön, all denen, die mir ihr Wohlgefallen an meinen Posts Kund taten, denn eure Worte streicheln meine Seele wie Seide!
Zum Schluss ein grosses Dankeschön an, an Catherine, die diese tolle Aktion organisiert hat!!!

Mein letztes Oufit besteht aus einem genähten Rock von Catherine, passend dazu ist nun endlich mein Jäckchen aus der Rebecca Nr.43 fertig geworden. Ich habe mit Drops Alpaca staubrosa gestrickt, die ich hier bestellt habe. Mein Tüllrock blitzt auch noch etwas hervor.

MMMF, ich sage zum Abschied leise Servus und freue mich auf den März mit euch.

Kommentare:

  1. Fluffig! Das kommt mir in den Sinn. Die Jacke ist ganz bezaubernd mit diesem Schößchen und passt hervorragend zu den Raffungen vom Rock. Jetzt muss der Frühling einfach kommen!

    AntwortenLöschen
  2. So ein schönes Outfit zum Abschluß des MMMF- ich bin begeistert! Deine vielen kleinen Geschichten haben mich stets begeistert (werden sie natürlich auch künftig tun!), vielen Dank dafür!
    LG aus Berlin
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Dein Februar hat mir sehr gut gefallen. Deine Kleider sind eine Wucht und passen sehr gut zu Dir.
    Vielen Dank für den Einblick und äs liäbs Grüässli Doris

    AntwortenLöschen
  4. Lustig, diesen Rüschen haben mir besonders gefallen und dann habe ich einem Blog gelesen, dass eine Frau in meinem Alter sie weggelassen hat, weil es für älter Frauen nicht mehr angebracht sei, so etwas zu tragen. Man hat es nicht leicht im Alter, was man da alles nich mehr darf. Aber wie du siehst bei mir sind sie totzdem dran.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Allerleirauh,
    auch ich lese hier regelmäßig als stille Maus mit, doch ich muss Dir sagen, dass es mir immer sehr viel Spaß macht, Deine Geschichten und Kreationen zu verfolgen!

    Ich bin von Deinen genähten Werken und Deinem eigenen Stil sehr beeindruckt. Eine tolle Möglichkeit, jenseits des Mainstream mit Stoff, Nadel und Faden seine eigene Persönlichkeit nach Außen zu tragen und sich damit wohlzufühlen. Du machst Laune darauf, es Dir gleichzutun!

    Vielen Dank und mach gerne weiter so!

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin über die Februaraktion auf deine Seite gekommen und habe mich täglich auf deine schönen Kleider und Arrangements gefreut. Vielen dank für den inspirierenden Februar! Doch ich werde dir auch im März treu bleiben....
    Viele Grüße aus Mainfranken
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. die jacke: zum klauwen so schön:)
    danke für den wunderbaren monat und die prechtige bilder und schöne worte:)

    AntwortenLöschen
  8. Dann melde ich mich auch mal, seit dem letzten Sommer lese ich bei dir mit und bin begeistert von deinen Farbenfrohen Kleidern!!
    Herzliche Grüße aus Norddeutschland,
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht aber mega schön aus. Vorallem das Jäckchen. Würde mir auch gefallen, aber ich kann leider nicht stricken.
    Schöne Woche äs Grüässli us Schaffhusä
    Susanna

    AntwortenLöschen
  10. Ein tolles Outfit, besonders die Jacke ist ein Traum!
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  11. Ein besonders schönes Finale finde ich! Es sind Farben, die ich mag und auch habe, ausser natürlich hellblau, ich hätte ein lila Shirt darunter gezogen. Und bei den Rüschen bin ich mit Dir einig: warum nicht? Ich mag sie auch, meine sind natürlich oft grau oder schwarz.....
    Schön die Sicherheitsabfrage "cessa" was auf ital. heisst "hört auf"

    Viele Grüsse und danke LiLo

    AntwortenLöschen
  12. Auch für mich ist deine Jacke ein richtiges Highlight, von wegen, du siehst mit "pos. Neid" auf mein Gestricktes... die Jacke passt einfach zu dir und- oder vor allem wegen der Rüschen.
    Ich mag Rüschen auch sehr und was wir als Nachvieziger nicht alles tun und lassen sollen, ich mir eh recht egal, so lange wir uns wohl fühlen.
    Ich kann mir vorstellen, dass dieser Monat mit einigem Stress gepaart war.
    Dass die Kommentare da nicht proportional waren, liegt wohl an den vielen, tollen und eben täglichen Einträgen, die man da verarbeiten durfte.
    Dir eine schöne Woche wünscht Anett

    AntwortenLöschen
  13. Ah zum Schluss nochmal ein richtiges Schmankerl. Sieht super süß aus.

    Ich halte mich da auch selten dran, was passend fürs Alter wäre.
    Wer bestimmt denn das :-))?

    Vielen Dank für Deine tollen Bilder, das ganze letzte Monat.

    AntwortenLöschen
  14. schön siehst du aus:)!
    wenn ich an Rüschen denk, fallen mir immer meine reizende Oma und Ihre Schwestern ein, fand sie immer so zum knuddeln in Ihren Kleidern! Deine Jacke macht mich ein klitzekleines Bisschen neidisch;)...möcht ich auch stricken können:)!
    schick dir viele liebe Grüße
    Susanne
    ...am Wochenende hab ich bunt für mich gekauft...da siehste mal, was du mit deinen Post angerichtet hast:)

    AntwortenLöschen
  15. Den Februar habe ich richtig genossen, denn ich mag deine Kleider sehr. Ich wünschte, ich könnte so toll nähen!
    Zum Abschluss präsentierst du noch ein Traumjäckchen, ach ist das schön!
    Vielen Dank für die vielen Inspirationen und liebe Grüße
    von Antje

    AntwortenLöschen
  16. DA hast Du die Nadeln aber glühen lassen. Die Jacke ist ein Traum und begleitet Dich sicher lange.
    Deine Bilder haben diesen Monat immer so leicht gewirkt, wie zufällig mal geknipst das ist Dir super gelungen. Viel Dank dafür.
    Ich freue mich auf jeden weitern Post von Dir.

    Marion

    AntwortenLöschen
  17. Die Sahne-Marzipanschnitte kommt ganz am Ende !
    Eine wundervolle Kombination !
    Eigentlich zu schade für den Montag.....ja, ja ich weiß.....ich bin auch so jemand, der die Klamotten immer für "Gut" aufbehält....
    Dein Monat war toll, und ich bewundere dich für deine Disziplin jeden Tag zu posten.
    Das hätte ich nicht geschafft.
    Du solltest dir diese Tage als Modeheft drucken lassen !
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  18. Anett, ich hätte dieses Jäckchen am liebsten das eine oder andere Mal in die Ecke gepfeffert, weil ich mich wieder verstrickt hatte, weil wieder eine Masche verloren ging, weil Zopfmuster mit so dünner Wolle nicht so einfach ist. Es sind einige Fehler in die Jacke eingestrickt. Mit dieser Erfahrung sehe ich deine Strickkunst mit anderen Augen.
    Übrigens freue ich mich, wenn ich inspirieren kann und kann nur sagen, Nähen und Stricken ist lernbar.

    AntwortenLöschen
  19. Eine wirklich schöne harmonische Kombination !! Die Jacke ist traumhaft geworden, schön das Du dran gebleiben bist - es hat sich gelohnt !

    AntwortenLöschen
  20. selbst mít schtrickfehler ist sie die schönste schtrickjacke die ich gesehen habe. Ich such mal für ein muster auf holländisch, denn wenn dass so schwer ist, wird eine deutsche anleitung gar nicht einfach sein:)

    AntwortenLöschen
  21. Danke schön für den Februar jeden Tag ein neues Schmankerl :-)
    und was lässt dir für den März einfallen:-)
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  22. Elster, ich glaube, ich brauche erstmal eine Verschnaufpause.

    AntwortenLöschen
  23. Ich würde sehr gerne irgendwann ein Bild sehen vom Schrank, in dem du all diese Kleider aufbewahrst.
    Aber erhol dich erst einmal. Ehm, was trägst du, wenn du dich erholst! ;-)
    E liebe Gruess
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  24. Riet, ich wollte noch sagen, die Anleitung Ansich ist nicht schwer, die Fehler kamen eher von meiner Unkonzentriertheit.
    Gabriela, bist herzlich zu einer Schrankbesichtung eingeladen. Beim Erholen trage ich die Kleider die ich nicht gezeigt habe. (o:

    AntwortenLöschen
  25. Oh, wie schön... so romantisch. Gefällt mir gut!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  26. Für's Finale hast Du Dir wohl das aller-, allerschönste aufgehoben - ich bin begeistert, würde ich genau so sofort anziehen - könnte von mir sein ;)
    Eine wunderschöne Jacke, die hat mich auch schon so oft angelacht. Nun rückt sie auf meiner to-knit-Liste wieder ein ganzes Stück nach oben!
    Greets,
    Liese
    *die heute auch Staubrosa in Jackenform trägt*

    AntwortenLöschen
  27. Mir hats so gefallen. Ich werde deine Kleiderpresentationen vermissen. So viel Schönes.....
    Vielen vielen Dank!!
    Lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  28. Ein tolles romantisches Jäckchen!! So ein schönes Strickmuster und die zarte Farbe ist so passend dazu!!

    AntwortenLöschen
  29. Vielen Dank für die vielen schönen Inspirationen den ganzen Monat über.

    Liebst, Doro

    AntwortenLöschen
  30. super schön deine Jacke...und das ganze Outfit!!

    Ich hab immer gern bei dir vorbeigeschaut:-))

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  31. Dein finales Outfit ist wunderschön!
    Traumhaft - gefällt mir sehr (an Dir)!

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  32. Das ist für mich ein richtiges Frühlings-Outfit! Die Jacke ist wunderschön, ich brauche auch ab und zu mal was verspieltes, auch mit kurz vor 50.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Hey, freut mich, dass Du am Bloggertreffen dabei bist. Bitte schreib mir noch eine Mail, damit ich Dir dann später die genaueren Infos mailen kann. Danke!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  34. Deine Geschichtenkleider und Kleidergeschichten waren sehr schöne und vergnügliche Februarbegleiter. Die Rüschenjacke gefällt mir ausgesprochen gut - von wegen man darf im Alter keine Rüschen tragen, wo sie doch so gut zu dir passen. Ich glaube je älter ich werde um so unabhängiger und sicherer werde ich in der Wahl meiner Kleidung.
    Jetzt freu ich mich auf neue Allerleirauhsche Geschichten.
    Liebe Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  35. Deine Outfits finde ich wunderschön!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  36. Es war wunderschön, der Februar mit Dir. Danke schön!
    Aber es ist ja eigentlich immer wunderschön auf Dein Blog. Doch das war nun nochmal was besonderes.
    Einen schönen März wünscht Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen