Mittwoch, 9. Februar 2011

Jahreszeitenkleider


Ich bin nach nach den Jahreszeitenkleidern gefragt worden.
Nun, das sind eigentlich keine Kleider eher Schürzen, weil bei einer Alleinspielerin muss alles schnell gehen, lange Umkleidepausen kann ich mir nicht leisten.
Diese Schürzen werfe ich über eine grosse (Welt)Kugel und schon hat man eine neue Jahreszeit.
Im PuppenTheater ist alles auf einfach Art möglich und gerade deswegen liebe ich es.

Kommentare:

  1. Das ist märchenhaft.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. So hats du deine eigene kleine Welt, direkt auf der Haut und das geht unter die Haut...mir jedenfalls..
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  3. D A N K E !!!

    für dieses wunderschöne Bild. Einfach traumhaft!!

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die Bilder und die Erläuterungen. Und - diese Kreativität, was Du Dir da so ausdenkst, ich bewundere es sehr.
    Übrigens, die Tasche von Dir führe ich jetzt ständig aus, sie ist so praktisch - und auch diese wird überall bewundert.
    Viele liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  5. ganz zauberhaft !!!
    Da kommt mir gleich das Kinderlied "Es war eine Mutter die hatte vier Kinder" in den Kopf :) Das wird heut Abend mein Ohrwurm

    Liebe Grüsse
    Mimi

    AntwortenLöschen
  6. das sind wunderschöne bilder, liebe allerleirauh! ich würd dich zu gern mal spielen sehen :-) vielleicht am samstag in luzern ;-)herzliche grüsse, dana

    AntwortenLöschen
  7. Die Bilder allein sind schon so märchenhaft schön... wie muss erst dein Puppentheater sein?!

    AntwortenLöschen
  8. allerleirauh,
    ich hab mich heute von blog zu blog geklickt, auf der suche nach etwas lesenswertem für den tagesausklang und deinen lieben blog gefunden, gelesen und gelesen und gelesen und konnte gar nicht aufhören. es kommt mir vor wie ein märchen, eine bezaubernde andere welt und ich bin ganz beglückt.
    danke für deine schönen worte und bilder.
    ganz liebe grüße
    annett

    AntwortenLöschen
  9. ..so schön!!!...ganz herzlichen dank für den einblick in deine welt.

    liebe grüße
    sabine

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbar. Ich staune. Und würd gern mal in ein Puppentheater von dir gehen. Wer weiß, vielleicht machst du ja mal eine Art Tournee ;)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  11. ... eines Tages werde ich dich spielen sehen. Das fühle ich.

    Denn ... was man sich ganz stark wünscht, geht irgendwann in Erfüllung. Da bin ich zuversichtlich.

    Liebe, begeisterte Grüße zu dir
    schickt

    Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Danke, dass du das zeigst. Ich wollte gestern schon fragen, ob das Kleid und Kulisse in einem ist. Sehr schön.

    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen