Sonntag, 4. März 2012

Ein Paket mit österlichem Inhalt....



...wird am Montag in die Geschenkeboutique Presenta Aurea nach Bischofszell geschickt.

Kommentare:

  1. Du verschickst jä Päckli für Päckli, ist ja fast wie Weihnachten, gell! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Weihnachten ist für mich, wenn sich meine Filzsachen auch verkaufen. :o)
    Grüssli zruck, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Pakete :) Da bekomme ich auch Lust, die Osterdeko zu machen. Du bist jetzt auf meiner neuen Flanierrunde verlinkt und ich freue mich auf österliches Gefiztes...
    Schönen Sonntag
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  4. Ich halt' Dir auf alle Faelle die Daumen (plus den Laedchens; die meisten haben ja leider auch etwas 'sauere-Gurken-Zeit)

    Appropos Muetter:
    Deine Erklaerung, warum Gott Muetter schuf ist echt suess - Danke!
    Gelle, und er hat es auch noch geschafft, 'nach seinem Ebenbild' dieser 'Gattung' wenigstens uuuunheimlich viele - wenn auch unsichtbare - Haende zu verpassen!!! :-)
    Eigentlich muesste der ind. Gott Shiva der goettliche Rep. fuer Muetter sein! ;-) :-D

    Habe am WE etwas Gelaechter (mit ordentlich besinnlichem Hinterher) abbekommen, als jemand ueber Computer wetterte, selbige verwuenschte usw.) und ich beruhigend meinte:
    "Du musst das versuchen zu verstehen, die Dinge sind weiblich und haben Mutter-Gene in sich. Grund: koennen viiiel; meinen es einem eigentlich unheimlich gut, aber es ist halt trotzdem nicht immer das Gewuenschte/Notwendige aus der Sicht des Gegenuebers!"

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich ein Wunderpäckchen. Hoffentlich finden sich viele Abnehmer für Deine allerliebsten Figuren. Ich liebe meine auch über alles und sie erfreut mich jeden Tag!!!!! Sie lockt mir immer ein Lächeln ins Gesicht!
    Alles Liebe Tinki

    AntwortenLöschen
  6. Tinki, ich freue mich, dass du so Freude an dem kleinen Filzwesen hast!
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen