Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Freitag, 30. März 2012

Suchanfrage: Mögen Maulwürfe Käse?

Ich habe diese Frage an meinen Maulwurf weitergeleitet und dies war seine Antwort:
"Meine liebe Allerleirauh, so einfach kann diese Frage nicht beantworten werden. Maurwürfe sind den Menschen sehr ähnlich. Dauernd graben sie in irgendwelchen dunklen Löchern herum anstatt sich die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen und das Leben zu geniessen.  Darum gibt es auch bei den Maulwürfen solche, die Käse über alles lieben und solche die Käse abgrundtief hassen. Dann gibt es aber auch die, die Käse essen, weil sie gerade Hunger haben und  nichts anderes im Kühlschrank zu finden ist. Ich selber esse nur Camenbert. Schliesslich heisse ich Bert und mache meinem Namen alle Ehre in dem ich durchschnittlichen ein Camenbert pro Tag esse.
Und wenn ich gerade das Wort habe, möchte ich an dieser Stelle Grüsse ausrichten an die Maulwürfe in Stefanies Keller, die hoffentlich ab und zu ein Stück Käse bekommen."


In diesem Sinne wünsche ich allen Leserinnen einen gut gelaunten Start in ein hoffentlich fröhliches Wochenende.


Kommentare:

  1. Unglaublich...weisst Du was Ro"bert" am liebsten isst, wenn es denn Käse sein muss?
    Camenbert! ...

    Du hast so viele schöne Posts geschrieben die paar Tage an denen ich nicht Zeit zum lesen hatte. Schön war das Nachlesen jetzt. Liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Einen herzlichen Gruss von MaulBert an RoBert! Na, so was!!!
    Liebe Grüsse auch von mir

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Aufsteller am Morgen!
    Die Maulwürfe in unserem Keller werden natürlich artgerecht mit Kellerasseln, Spinnen und Würmern ernährt. Was sie allerdings nachts so treiben, wenn sie aktiv sind, weiss ich nicht, aber der Kühlschrank steht ja unten und da ist immer Käse drin. (oder doch nicht? fehlte da nicht neulich ein Stück ... Camembert...????)
    Es grüssen herzlich Kelbert und Kelberta!
    Muss jetzt zum Milchexpress, Nachschub besorgen.
    Stefanie.

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsch dir auch ein fröhliches Wochenende.
    Der Maulwurf ist süss!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Allerleirauh... Deine Posts machen mir IMMER gute Laune! Liebe Grüsse noch an Bert, ja!
    Ein knuffiger, kleiner Kerl! Zum Wegstibitzen süss...
    Bora

    AntwortenLöschen
  6. guten morgen ihr zwei...oder lieber alle
    was für eine tolle idee mit dem bert ja der ist dir wirklich gelungen wunderbar der dürfte bei uns im keller oder sogar in der küche wohnen und bei uns käseliebhaber gibt es genug zu essen...aber was wüeden unsere 2 frechen kater dazu sagen ? vor denen müsstest du dich bert in acht nehmen...ganz liebe grüsse und einen schönen kreativen tag wünsche ich dir brigitte

    AntwortenLöschen
  7. ich liebe ihn den kleinen Bert, er ist so eine Mischung aus lieb und etwas schusselig, die nur du so wunderbar hinkriegst. Gruss von Monica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da vererbe ich wohl einen meiner hervorstechensten Eigenschaften, nämlich die Schusseligkeit an meine Tierchen. Aber das du das auch noch merkst, finde ich ja schon sehr bemerkenswert.

      Löschen
    2. ;-) :-D

      LG, G.

      Löschen
  8. Manchen Maennern verzeihe ich ja immens viel - aber einem Camenbert Dieb .....
    Das muss ich noch bearbeiten - allerdings mit Sonnenbrille gegen ihn helfend auf! ;-) ;-)

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  9. Der ist ja süüs

    Wir haben solch einen Maulwurf im Garten, nun hab ich endlich einen Namen für ihn ;O) Unser Bert frisst glaube ich am liebsten Würmer oder Pflanzen. Denn dort hat es immer wieder einen Haufen Erde ;O)
    Aber ich schick sonst mal eine Anfrage ins Maulwurfsloch ob er auch ein Stück Camenbert möchte ;O)

    Die Karte übertrifft ja alles!
    Ich hol nur schnell Gute Laune, den muss ich mir merken! Den Spruch muss ich dann mal gross aufschreiben.

    Lebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eine Frühstücksbrettchen, voll gut für Morgenmuffel.:o)
    Liebe Grüsse, Katharina

    AntwortenLöschen