Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Dienstag, 20. März 2012

Ein Schaf bekennt Farbe


Im Gegensatz zum modemuffeligen Hasenmann legt Papa Schaf Wert auf öffentliche Körperpolitik und protestiert mit seiner sonnengelben Kleidung gegen das Atomkraftwerk, in desen Schatten er immer grasen muss.

Kommentare:

  1. Gesehen ... und verliebt. In die Schafe und deren Lebensphilosophie ...
    ich wünsche Dir und all Deinen Wunderlichkeiten einen schönen Frühlingsanfang
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Haha, da musste ich jetzt lachen.
    Oder Papa Schaf orientiert sich an Vorhersagen für die Hippe Modefarbe und ist völlig unpolitisch. Oder beides!

    AntwortenLöschen
  3. Eine ist verliebt und die andere lacht, seehr schön-Danke!

    AntwortenLöschen