Dienstag, 3. April 2012

Suchanfrage: Eier von glücklichen Kühen




Das obere Hasenmanagement hat total versagt und den Bedarf nach Ostereiern völlig unterschätzt. Die gutmütigen Kühe haben sich breitschlagen lassen und produzieren nun fleissig Eier in Freilandhaltung.

Suchanfrage ist kein Witz.

Kommentare:

  1. ?
    War das nicht frueher die eierlegende Woll-Milch-Sau?
    Oder die eierlegende Gemse oder gar Wolpertinger?
    Ich geh' jetzt lieber ins Bett, scheint zu anstrengend fuer aeltere Frauen wie mich zu werden! ;-)

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt halt nichts was es nicht gibt....
    wenn die Eier nun auch noch gefleckt wären ...das wäre cool! (sagt Robert zur Zeit immer, alles ist "cool")
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eier mit Flecken, das ist wirklich eine mega (so sagt man in der Schweiz)coole Idee. Noch Schade bin ich nicht selber darauf gekommen.
      Liebe Grüsse,Katharina

      Löschen
    2. Ich konnte nicht widerstehen, deine Idee bildlich umzusetzen.

      Löschen
  3. Das sind eindeutig Muh-tationen!
    Unsere Kühe legen jedenfalls keine Eier, und ich wüsste auch nicht, wie ich sie dazu überreden könnte :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o)Muh-tationen, das ist gut!!! Vielleicht solltest du es mal mit Kuhflüstern probieren.

      Löschen
  4. muhahmuuhahahamuhaha!
    grüsse von einer die als ledig hoCHUEli geheissen hat ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Na das wäre doch die Lösung für das Problem des stetig wachsenden Butterberg...Wir müssen die Kühe nur irgendwie dazu bringen etwas flexibler auf die Konsumentenwünsche zu reagieren;-)

    Liebe Grüsse Pia.

    AntwortenLöschen
  6. ;-) ;-) :-D

    Ihr seid wohl aaalle nicht ausreichend frueh ins Bett gegangen; diese verd . . . . . Zeitverschiebug aber auch!
    Dafuer habt Ihr Eu'ren Tag aber wirklich gut genutzt, noch mehr Bloedeleien zu 'brueten' - good on you! :-D
    Werde ab sofort und wohl fuer 'ne gut Weile Muehe haben an Kuehen aller 'Macharten' ohne Riesengegacker vorbei zu gehen! :-D

    Danke und liebe Gruesse,
    Gerlinde

    (ich muss jetzt d o c h einmal testen, ob man per Suchmaschine 'lustige Leute' nicht vielleicht doch auf 'Rauhtierchens' Blog kommt ! ;-) :-) !)

    AntwortenLöschen