Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Freitag, 20. April 2012

Kleiner Aufsteller

Zeiten in denen es nicht so läuft, wie man das gerne hätte, gibt es immer wieder im Leben. Eine meiner Kolleginnen befindet sich in so einer Situation. Um ihr eine kleine Freude zu machen, habe ich ihr diese kleine Maus geschickt.


In der Schweiz ist eine Kollegin übrigens mehr als eine Bekannte, aber noch keine Freundin. Ich glaube, in Deutschland hat dieses Wort nicht diese Bedeutung.
Ich finde ja solche sprachliche Besonderheiten immer sehr spannend.

Kommentare:

  1. also ich kenne kollegin nur als arbeitskollegin. aber der begriff freundin ist bei uns auch schon ein bisschen inflationär gebraucht (wie vieles andere auch) ;)
    das mäuschen ist wirklich ein freudenbringer :D

    LG Arra

    AntwortenLöschen
  2. wie schön! ein Aufsteller auch für mich - danke! liebe Grüsse, ela

    AntwortenLöschen
  3. die freudenmaus wird sie bestimmt sehr freuen ☺
    ja, die sprache ist ein wertvolles gut - teilweise werden worte ja schon von dorf zu dorf anders benutzt, find ich auch spannend ☺ grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  4. Allllsooo, ich bin mit dem Wort Freundin äußerst sparsam. Das ist eine Wertschätzung, die man sich erst "verdienen" muss. Bekannte ist mehr so am Rande mitgelaufen. Kolleginnen hat man nur in der Arbeitswelt. Konstatiere: Es fehlt ein Begriff für die herzensgute Nachbarin, die liebe Blogger-Bekanntschaft, die freundliche Noch-nicht-Freundin-aber-mehr-als-Bekannte....Kurzum: das ist ein rasch zu behebender Mangel: Freukann oder auch Beundin. Wie wäre es damit?
    Ehe ich jetzt völlig abdrehe...das Mutmach-Mäusel könnte ich sehr gut gebrauchen, bei mir brechen momentan etliche Schleusen. Darf ich mir das Bild wenigstens kopieren und an den Spiegel kleben?
    Ganz herzliche Grüße sendet
    Hexenlehrling

    AntwortenLöschen
  5. HALLO...,
    ICH BIN GERADE BEI DIR VORBEI GESCLENDERT UND AUF DIE ZUCKERSÜSSE MAUS GESTOSSEN.
    DEIN STIL GEFÄLLT MIR SEHR GUT.
    ICH DENKE DAS WORT FREUNDIN- FREUNDE HAT HEUTE EINE VÖLLIG ANDERE BEDEUTUNG.
    ES SEIH DENN MAN IST SCHON ÄLTER,DANN HAT MAN NOCH EINE ANDERE EINSTELLUNG UND VORSTELLUNG DAZU.
    SCHÖNES WOCHENENDE- GRUSS SABINE

    AntwortenLöschen
  6. Jä, Du hast die Bedeutung zu Kollegin treffend beschrieben. Gäll, es gibt halt so Unterschiede, wie viele mich oft nicht verstehen, wenn ich z.B. sage: das ist ein schönes Kind oder das ist ein härziges Kind. Ist ja auch nicht das Gleiche, aber es verstehen eben nicht alle diese Unterschiede. Hey, Deine Freudenmaus ist eine wunderschöne Geste. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. @ Hexenlehrling:

    Hoert sich nicht nach Durchdrehen an, sondern einfach nach 'mehr sehen' und 'feiner sortieren' !

    Habe zwar keine Ahnung von 'welche Schleussen' Du gerade sprichst, aber vielleicht hilft Dir einer meiner eigenen und eher generell einsatzfaehigen 'Schleussen-Bruch-Tipps' ein wenig:
    Wenn 'Schleussenbruch' vermeintlich nicht mehr durch Eigeneinsatz zu verhindern, dann ist es mitunter besser, sich in 'innere Sicherheit' zurueckzuziehen (aeussere sind meist zu teuer fuer die Dauer der Notwendigkeit - ausser es gibt kleine, gratis 'cheer-ups' wie Garten und/oder was tun, was einem gefaellt), und zu abzuwarten, so dass man ausreichend Kraft hat den Schaden nach dem Schleussenbruch aufzuraeumen!
    Ich schick' Dir einen virtuellen Koala mit Herzerl zur Unterstuetzung in Deiner bevorstehenden Aufgabe!
    Ansonsten finde ich Deine 'Inbetween-Bezeichnungen' eigentlich sehr gut; unsere Sprache(n) haben halt trotzdem nicht fuer alle Sit. passendes!

    @ Allerleirauh
    Wenn ich nicht heilfroh ueber meine derzeitige 'wenig-Probleme-Situation' waere, koennte man glatt neidisch auf das suesse Ding werden!
    In diesem Sinne: haeng' bitte auch noch ein paar cheer-up Gruesse von mir an die kleine Maus (schadet wohl auch nicht - selbst wenn's nicht - viel - hilft) und behalt Dir ein paar davon fuer Dich selbst,

    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  8. elle est vraiment craquante cette souricette ! bravo RAINYMOON

    AntwortenLöschen
  9. ooooooch die ist ja soooooooo unglaublich süüüß! *schmaaacht*... Liebe Grüße Annette
    PS: Also ich kenne das nur so, eine Kollegin ist eine, die mit einem arbeitet. Eine Bekannte ist jemand, den man kennt (öfter mal getroffen hat) und eine Freundin ist eine Freundin :o). Ich habe auch Bloggerfreundinnen - das sind die, die mit mir auf einer Wellenlänge sind. Und dann hab ich auch noch ne Lieblingsfreundin :o)...

    AntwortenLöschen
  10. Das Mäuslein ist eine richtige Herzenssache, ich würde es meiner besten Freundin schenken ♥

    AntwortenLöschen