Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Dienstag, 10. April 2012

GrünerOsterRüschenSchal



Die SchlechtWetterOstertage ware so richtige lazy days. Ich bin frühlingsmüde und viel zu faul zum Nähen oder Filzen. Aber rechte Maschen stricken, das liegt dann doch immer noch drin, um nicht ganz untätig herumzusitzen. Da kam der zauberhafte Rüschenschal, der als Lemming berechtigteweise schon duch viel Blogs gewandert ist, gerade richtig. Die Anleitung findet man im Wollrauschblog.


Die Wolle ist ein 50% Seide / 40% Merino / 10% Modal-Gemisch aus der Spinnwerbstube mit 3,5 Nadeln verstrickt. Ich habe bei einer Lauflänge von 225 Meter pro 100gr. nicht ganz zwei Knäule gebraucht. Merkwürdigerweise ist bei mir ein Schal von 1,80m Länge herausgekommen. Auf anderen Blogs sieht er nicht ganz so lange aus. Aber egal, mir gefällt er in seiner wunderbaren Wandelbarkeit sehr.

Kommentare:

  1. Schön gefällt mir!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grün ist meine Lieblingsfarbe, der Rüschenschal gefällt mir sehr gut. Hast du wirklich toll gemacht. Könntest du mir verraten welche Wolle das genau ist, ist es die Merino Lace 912 ? Würde auch gern so ein schönes grün haben, ich geh jetzt erst mal schauen wie das mit der Bezahlung dort läuft.
      lg.
      Countryzicke

      Löschen
    2. Diese Wolle ist aus einer Restenkiste. Aber da Rita selber färbt, kann sie dir vermutliche eine Alternative anbieten. Sie verschickt nach Deutschland. Dieses Grün ist wirklich sehr schön.

      Löschen
  2. Schön geworden!
    Ich habe über Ostern auch 'grün' gestrickt - ein Tuch - bin aber leider noch nicht ganz fertig...

    Viele Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja schön geworden und so passend zum Schietwetter!

    AntwortenLöschen
  4. Ach lach doch mal!
    Du schaust auf Deinen Bildern immer so streng, dabei bist Du, glaube ich zumindest, eher das Gegenteil - oder?
    Frühlingsmüdigkeit habe ich zur Zeit auch (oder ist das noch Winterschlaf - Ruhemodus oder eine Kreativstörung?)
    Deshalb schwinge ich die Sticknadel und verabeite auch die Restchen! Mit der Sonne kommt sicher auch die gute Laune zurück!!!
    Bis dann Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Immer streng? Ich habe gerade mal so zurückgescrollt und es stimmt ich schaue in letzter Zeit öfters mal ernst, aber es gibt auch ganz viele Lachbilder auf meinem Blog. Ich mag die ernsten Bilder trotzdem gerne. Obwohl ich schon lieber lache, gehört die melancholische, trauriger Seite auch zum Leben. Und so auf Knopfdruck lachen ist schon nicht so einfach, bin halt kein Topmodel;o)

    AntwortenLöschen
  6. Ha, mein Rüschenschal wird wohl auch noch heute oder spätestens Morgen fertig gestrickt, übrigens auch in grün. Hey, Deiner hat ja eine irre lange Länge, genau das was ich bräuchte. Wunderschön! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. ..und er steht Dir ausgesprochen gut!
    Liebe Grüße

    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. uiiiii,
    du bist ja mega schnell!!!
    Schön ist er geworden dein Rüschenschal!
    Ganz liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber warum der jetzt so lang ist, das verstehe ich nicht.

      Löschen
  9. Haben will - wunderschön, grün, mollig - das wärs!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Boahr,super schön geworden!!!!!
    Knuddel dich mal in die Ferne
    Lg Aylin

    AntwortenLöschen
  11. Oh, ist der wunderschön!
    Ist er nur gestrickt, oder auch gehäkelt?

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Rüschen werden gleich mit angestrickt, ist sehr einfach man muss nur rechte Maschen, Umschläge und Zusammenstricken können.

      Löschen
  12. Liebe Katharina, du bist ja auch eine schnelle Strickerin. Dein Schal gefällt mir sehr, so schön in der Farbe und die Rüschen wirken so verspielt. Ich bin übrigens grad ins Dornröschenmuster vertieft....
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen