Sonntag, 12. Juni 2011

Dame mit Hut4

Dies ist nun die für mich optimale Hutform:


 Auch mein Nacken wird nun besser vor den Sonnenstrahlen geschützt:

Kommentare:

  1. oooh...so einer würde mir jetzt auch gefallen! Da könnte man die Breite der Hutkrempe ja praktisch noch verändern?! Schau mal, hatte hier http://www.gewollt.de/frauenimhof.html Bilder gefunden, das 6. oder 7. Bild, die ich auch so klasse finde. Frag mich nur, wie man die Krempe so hinbekommt, dass man sie nach oben klappen kann..hm.
    dir ganz liebe Grüßle:)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Die Hutkrempe kann man nach Lust und Laune selber verändern. Damit das so hält wie deinen Hüten muss man wohl auf beide Stoffteile Vlieseline bügeln. Ich habe das auch gemacht, allerdings nur auf einem Stoffteil.
    Hüte nähen ist übrigens garnicht schwer.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  3. Ein geniales Teil! Du hast ja lange Haare, doch ich mit meinen kurzen, da ist mein Nacken nie geschützt. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Ja, jetzt ist er wirklich optimal. Genauso will ich es versuchen. Vielen Dank für den öffentlichen Produktionsprozess und viel Spaß in der Sonne!

    AntwortenLöschen