Mittwoch, 25. Januar 2012

Besuch in Hadiahs Filzatelier

Heute habe ich einen kleinen Ausflug nach Zürich gemacht, um meine Filzkollegin Hadiah in ihrem Atlier zu besuchen.
Dort traf ich auf ein paar Schafe, dir farblich ganz wunderbar zu meinem Japankleid  (und auch hier schon mal gezeigt), das übrigens zu meinen Lieblingskleidern gehört, gepasst haben.
.

Diese beiden Hüte von Hadiah fand ich wunderschön.



Es war ein richtig netter Gedankenaustausch, schön, dass das Bloggen so etwas möglich macht.

Was das Bloggen auch möglich macht ist, dass jeden Mittwoch viele Frauen ihre selbstgenähten Kleider zeigen und zwar hier bei Cat.

Kommentare:

  1. Willkommen zuhause liebe Clown Allerlei, das hast du schnell gemacht. Ich habe gerade noch deinen bezaubernden Kuchen ganz alleine aufgegessen, vielen Dank!
    Meine Hüte stehen dir sehr gut!
    Hadiah

    AntwortenLöschen
  2. Tiere passend zum MMM-Post - ist ja ein bisschen snobby, hab ich aber heute auch gemacht *grins*.
    Die Hüte sind a) Klasse und b) stehen sie dir sehr gut! SEHR GUT! (Diese Anmerkung nur, falls du noch überlegst, dir so einen Hut zu leisten...)

    AntwortenLöschen
  3. schaf an kleid find ich gut..ich mag beides an dir.

    stella

    AntwortenLöschen
  4. da haben wir beide heute etwas bauernhof-feeling. und das kleid finde ich samt unterkleid wunderbar. vielleicht schaff ich so eine kombi ja auch noch mal ...
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Kleid, so ein Schürzenkleid will ich mir auch ganz bald nähen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Oh die stehen dir aber gut!! besonders der zweite (der erste ist halt was ausgefallener aber auch nicht schlecht!)
    Lg JenMuna

    AntwortenLöschen
  7. oooh..sind das tolle Hüte!! Der erste würde mir ja gut gefallen, aber ob ich soviel Mut hätte den zu tragen?!?
    sehn genial an dir aus und dein Kleid macht mir wieder Lust drauf zu nähen:)!
    lieben Gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Daaadaada - scheine eine Seelenverwandte Huete betreffend zu haben (und toll 'adR' ausser der Reihe/ungewoehnliche noch dazu) Ich flitze gleich durch die Leitung ...

    Irgendwie erscheint mir diese Art Hut bei Deinem Kleider-STil aber fast etwas 'doppelt gemoppelt' vor.
    Auf der anderen Seite: biederes 'i-Tuepferl' dazu ...
    gruebel, gruebel ....


    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    Grosses PS:
    Musste heute schon lachend an alle 'meine' schweizer Blogger denken. Grund: wir haben hier heute unseren National-Feiertag (Australia Day) und bei einer TV-Uebertragung der Zeremonien in Canberra, entschluepfte mir angesichts 'gesteigerter Formalitaet/Choreographie Arbeit' bei dem praesenten representierenden Anteil des 'Verteidigungs-Kontingents' folgendes: "naaaa, sind wir wohl neidvoll vor den Schweizer Teilnehmern am Military Tatoo in Schottland umgefallen, oder?!"
    ... und bevor jetzt Eu'er 'Heiligenschein' zuuu gross anschwillt, ein kleiner einschraenkender Flucher meinerseits zur Praezisions-Arbeit dieser Nation (wenn auch MIT Lachen und zum Lachen:
    Kaufte mir kuerzlich ein Geraet, mit welchem man Karotten, Gurken usw. in entweder endlos Spiralen oder endlos Nudeln bekommt. Auf meine Frage, wie das denn genau ginge, 'stolperte' die junge Verkaeufering aber halt ein wenig und konnte mich auch nur auf die Gebrauchsanweisung verweisen, da selbst auch noch nicht ausprobiert. Hierzu lasen wir erst einmal: Designed in der Schweiz; made in Deutschland. Dazu entschluepfte mir dann schon "... wenn das nicht funktioniert, verputz' ich 'nen Besen samt Putzfrau drann!"
    Daheim bekam ich das Ding dann aber soooo schwer aus der einfachen Karton Verpackung, dass ich - um nicht alles gleich zu zerfetzen - unten und oben oeffnete, um das Geraet unter ordentlichem Kraftaufwand DURCH zu schieben. Mein Mann rollte sich dann fast vor lauter Lachen zu meinem leisen Flucher von " ... JETZT uebertreiben sie aber beide mit ihrer 'sh... - Praezisions-Arbeit!!!"

    Ich entschuldige mich auch gleich - zumindest halb - fuer den Grauler, aber .... Situation eben.

    Hoffe trotzdem, dass wir noch Freunde sind und vertschuess' mich fuer heute noch mit lieben Gruessen,
    :-D

    AntwortenLöschen
  9. Daaadaada - scheine eine Seelenverwandte Huete betreffend zu haben (und toll 'adR' ausser der Reihe/ungewoehnliche noch dazu) Ich flitze gleich durch die Leitung ...

    Irgendwie erscheint mir diese Art Hut bei Deinem Kleider-STil aber fast etwas 'doppelt gemoppelt' vor.
    Auf der anderen Seite: biederes 'i-Tuepferl' dazu ...
    gruebel, gruebel ....


    Liebe Gruesse,
    Gerlinde

    Grosses PS:
    Musste heute schon lachend an alle 'meine' schweizer Blogger denken. Grund: wir haben hier heute unseren National-Feiertag (Australia Day) und bei einer TV-Uebertragung der Zeremonien in Canberra, entschluepfte mir angesichts 'gesteigerter Formalitaet/Choreographie Arbeit' bei dem praesenten representierenden Anteil des 'Verteidigungs-Kontingents' folgendes: "naaaa, sind wir wohl neidvoll vor den Schweizer Teilnehmern am Military Tatoo in Schottland umgefallen, oder?!"
    ... und bevor jetzt Eu'er 'Heiligenschein' zuuu gross anschwillt, ein kleiner einschraenkender Flucher meinerseits zur Praezisions-Arbeit dieser Nation (wenn auch MIT Lachen und zum Lachen:
    Kaufte mir kuerzlich ein Geraet, mit welchem man Karotten, Gurken usw. in entweder endlos Spiralen oder endlos Nudeln bekommt. Auf meine Frage, wie das denn genau ginge, 'stolperte' die junge Verkaeufering aber halt ein wenig und konnte mich auch nur auf die Gebrauchsanweisung verweisen, da selbst auch noch nicht ausprobiert. Hierzu lasen wir erst einmal: Designed in der Schweiz; made in Deutschland. Dazu entschluepfte mir dann schon "... wenn das nicht funktioniert, verputz' ich 'nen Besen samt Putzfrau drann!"
    Daheim bekam ich das Ding dann aber soooo schwer aus der einfachen Karton Verpackung, dass ich - um nicht alles gleich zu zerfetzen - unten und oben oeffnete, um das Geraet unter ordentlichem Kraftaufwand DURCH zu schieben. Mein Mann rollte sich dann fast vor lauter Lachen zu meinem leisen Flucher von " ... JETZT uebertreiben sie aber beide mit ihrer 'sh... - Praezisions-Arbeit!!!"

    Ich entschuldige mich auch gleich - zumindest halb - fuer den Grauler, aber .... Situation eben.

    Hoffe trotzdem, dass wir noch Freunde sind und vertschuess' mich fuer heute noch mit lieben Gruessen,
    :-D

    AntwortenLöschen
  10. sorry, Technik scheint heute Australisch zu sein (und schon besoffen vom Feiern): behauptet Sicherheitsabfrage 'mis-match' und schickt dann daraufhin den Kram 2 x ! Ihr wirklich Aermsten heute!
    ;-) :-)

    Liebe Gruesse,
    Gerlinde (ICH bin noch nicht besueffelt, es ist erst 3 Uhr und mein on-duty BBQ steht noch einige Stunden aus - ABER dann: Gruen-Maennchen, OZ-Style-'Anpassung' !
    Vielleicht kriegt ihr ja daraufhin morgen einen Gerlinde-freien Tag, wenn ich meinen Kater ausschlafen muss ;-) :-D)

    AntwortenLöschen
  11. Herlich deine Kopfbedeckung..schmunzel

    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  12. die Hüte sind superschön,deine Kleider find ich schon immer klasse!Leider passen diese japanischen Anleitungen bei mir überhaupt nicht!Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  13. Super, oder? Solche Treffen sind soooooooo spannend (und manchmal fast schon nervenzerreibend spannend...)! Und ich muss sagen; dein Kleidchen wäre wohl auch eines meiner Lieblinge... obwohl ich es nicht leicht hätte zwischen diesem und deinem absolut TRAUMHAFTEN Schwedenröckchen von neulich zu entscheiden...
    herzlich
    Bora

    AntwortenLöschen
  14. Bora, Hadiah kannte ich schon von früheren Begegnungen.
    Aber so mit den Alter merke ich, dass ich die Menschen so nehme wie sie sind und ich vor solchen Begegnungen nicht mehr aufgeregt bin. Ich denke, wir sind alles nur Menschen und wenn mich jemand nicht mag, so wie ich bin, nun, dann ist das halt so und ich kann das auch nicht ändern.
    Herzliche Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen